Suchen
deli.cio.us Digg Mister Wong Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ Google Bookmarks Facebook
Klein-Karben
Klein-Karben
Groß-Karben
Groß-Karben
Okarben
Okarben
Kloppenheim
Kloppenheim
Rendel
Rendel
Burg-Gräfenrode
Burg-Gräfenrode
Petterweil
Petterweil

Aktuelle Themen

Stadt kündigt Pachtverträge - Gastwirten in Karben droht das Aus

SPD fragt in der Stadtverordnetenversammlung nach Fakten

Pizzeria im Bürgerzentrum Karben „Entsetzen an den Töpfen“ titelt eine Karbener Lokalzeitung. Der Grund: die Stadt Karben kündigt die Pachtverträge für die Pizzeria Roma im Bürgerzentrum Karben und die Bürgerstube im Bürgerhaus Okarben. Die Vergabe der Gaststätten soll neu ausschreiben werden. Bürgermeister Rahn hoffe auf Bewerbungen kreativer Gastronomen mit „frischen Ideen“.
Die SPD brigt das Thema per Anfrage auf die Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung. Sie will u.a. wissen, ob im Vorfeld der Kündigungen Gespräche mit den jeweiligen Pächtern geführt wurden oder welche Verhandlungsziele zu Mietzins, Vertragsdauer und Angebot die Stadt verfolge.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 26.04.2017 in Anfrage, Pachtverträge Gaststätten, Stadtparlament Artikel kommentieren

Zeit für Gerechtigkeit

Michael Roth ist hessischer Spitzenkandidat für die Bundestagswahl

Thorsten Schäfer-Gümbel, Michaeal Roth, Landesparteitag in Kassel Mit einem Ergebnis von 95,35% wurde Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, zum hessischen Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gewählt. Auf dem Landesparteitag in Kassel standen die Aufstellung der Liste zur Bundestagswahl im Herbst, die Rede des hessischen Spitzenkandidaten Michael Roth und des Landesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel im Mittelpunkt.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 23.04.2017 in Bundestagswahl, Landesparteitag, Michael Roth, SPD Hessen, Spitzenkandidat, Zeit für Gerechtigkeit Artikel kommentieren

Jahresempfang der SPD Karben

Neue Gesichter und frischer Auftritt beim Jahresempfang der Karbener SPD

Poetry Slam: Thorsten Zeller, Dominik Rinkart, Andreas Arnold Der SPD-Vorsitzende Jürgen Bothner konnte im gutbesuchten Rendeler Dorftreff viele Gäste und Parteimitglieder zum Jahresempfang der Karbener Sozialdemokraten begrüßen. Er vermutete auch eine gewisse Neugier, um die neuen Gesichter und Seiten der SPD kennen zu lernen. Er selbst führt die Karbener SPD seit etwa einem Jahr. Zu den neuen Gesichtern gehört auch Natalie Pawlik, die Bundestagskandidatin der SPD für den Wahlkreis Wetterau I, zu dem Karben gehört. Pawlik war zu dem Empfang gekommen und stellte ihre Ansichten und Ziele bezüglich der Bundespolitik vor.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 06.04.2017 in Ein-Euro-Ticket, Jahresempfang, Jugendparlament, Jürgen Bothner, Natalie Pawlik, Poetry Slam Artikel kommentieren

SPD will raus aus dem Tal

SPD-Vorsitzender Jürgen Bothner im Interview der Wetterauer Zeitung

SPD-Vorsitzender Jürgen Bothner In einem Interview mit der Wetterauer Zeitung erläutert der SPD-Vorsitzende Jürgen Bothner, wie er und die SPD sozialdemokratische Politik einbringen wollen bzw. werden. "Das Wichtigste ist doch, dass die Idee überhaupt umgesetzt wurde, das Zweitwichtigste, dass man sein Label draufsetzt", so Bothner mit Bezug auf das von der SPD angeregte 1-Euro-Ticket.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 23.03.2017 in Interview, Jürgen Bothner, Wetterauer Zeitung Artikel kommentieren

Internationaler Frauentag

Karbener SPD-Seniorinnen und -Senioren reden über Frauenrechte

„Raus aus dem Korsett“ – unter dieser etwas provokanten Überschrift hatten die Karbener SPD-Senioren der AG 60plus zu ihrem März-Treffen eingeladen, um sich einmal mit den Besonderheiten der Frauenrechtsbewegung insbesondere in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auseinanderzusetzen.

Einen Tag nach dem am 8. März weltweit begangenen Internationalen Frauentag hatten sich die Verantwortlichen mit der in der Region bekannten Schauspielerin Monica Keichel aus Friedberg fachliche Unterstützung geholt. In ihrem spannenden, mit vielen zeitgemäßen Zitaten geschmückten Vortrag wurden viele Details aufgezählt, die Aufschluss darüber gaben, wie schwierig es die wenigen zu jener Zeit engagierten Frauen hatten, sich überhaupt erst einmal Gehör zu verschaffen.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 19.03.2017 in AG 60plus Karben, Frauenbewegung, Gleichberechtigung, Internationaler Frauentag, Monica Keichel Artikel kommentieren

Arbeitsmarktpolitik

SPD setzt auf Qualifizierung

Qualifizierung Die SPD hat Anfang März ein Konzept zur besseren Qualifizierung von arbeitssuchenden Menschen vorgestellt. Hintergrund des Vorstoßes ist die Forderung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, Arbeitssuchende besser vor sozialem Abstieg zu schützen.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 15.03.2017 in ALGQ, Digitalisierung, Martin Schulz, Qualifizierung Artikel kommentieren

Politischer Aschermittwoch

Sachliche Politik für soziale Gerechtigkeit

Jürgen Bothner „Saurer Hering sei auf dem Teller bei der Karbener SPD nicht nötig. Vielmehr sei der Fisch in Sahne eingelegt. Weil wir nicht über die Stränge geschlagen haben. Wir machen nicht nur in der Faschingszeit, sondern das ganze Jahr über sachliche Politik“, hebt der Karbener SPD-Vorsitzende Jürgen Bothner hervor.
SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Görlich nutzte die Gelegenheit die Karbener Politik politisch mal etwas anders zu formulieren und aus SPD-Sicht zu verdeutlichen.

Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 06.03.2017 in B3, Ein-Euro-Ticket, Jürgen Bothner, politischer Aschermittwoch, Thomas Görlich Artikel kommentieren

Karbener SPD-Senioren reden über Kurt Tucholsky

Zeitlebens gegen Krieg und Militarismus

Andreas Hofmann referiert sachkundig über Kurt Tucholsky „Kurt Tucholsky war zeitlebens gegen Krieg und sprach sich gegen jedwede Art von Militarismus aus,“ sagte Christel Zobeley einführend. Die Karbener SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus hatte zu einem Nachmittag zu Leben und Wirken des aus der Weimarer Zeit bekannten Schriftstellers und Satirikers eingeladen. Noch heute seien seine Werke gefragt und vieles überraschend aktuell.

Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 19.02.2017 in AG 60+, Andreas Hofmann, Christel Zobeley Artikel kommentieren

Zeit für mehr Gerechtigkeit - Zeit für Martin Schulz

Martin Schulz Martin Schulz ist da. Der designierte Kanzlerkandidat der SPD. Und mit ihm sind die Karten für die Bundestagswahlen am 24. September neu gemischt. Am vergangenen Sonntag eröffnete Schulz mit einer euphorischen und kämpferischen Rede den Wahlkampf im Willy-Brandt-Haus – mehr als 1000 Parteimitglieder und Besucher waren begeistert. Seit bekannt ist, dass er Kanzlerkandidat werden soll, sind rund 1000 Menschen in die SPD eingetreten.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 04.02.2017 in Kanzlerkandidat, Martin Schulz, mehr Gerechtigkeit Artikel kommentieren

Kreis-Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch bei der AG 60 plus

Welchen Wert hat für uns eine solidarische Gesellschaft?

Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch Nachhaltig beeindruckt machten sich viele der zahlreich erschienenen Teilnehmer nach zwei spannenden Stunden auf ihren Heimweg. Zuvor hatten sie auf Einladung der Karbener SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus einen informativen Spätnachmittag verbracht. Gemeinsam mit der Wetterauer Kreis-Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch erörterte man das anspruchsvolle Thema „Welchen Wert hat für uns eine solidarische Gesellschaft und welche Möglichkeiten gibt es heute, eine menschen-würdige Gesellschaft zu gestalten?“
Schon aus der kurzen Vorstellung der Kreis-Sozialdezernentin, die seit November letzten Jahres dieses Amt bekleidet, wurde deutlich, dass hier jemand Verantwortung übernommen hat, der weiß, wovon er spricht und der klare Zielvorstellungen definieren kann. Interessant und aufschlussreich dabei auch ihre Aussage, dass sie bei Amtsantritt einen hoch motivierten Mitarbeiterstab vorgefunden habe.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 31.01.2017 in AG 60+, Kinderbetreuung, Stephanie Becker-Bösch Artikel kommentieren

1€-Ticket nutzen

Holpriger Start des 1€-Tickets in Karben

Karbener Sozialdemkraten informieren über 1€-Ticket, 2. v.l.: Vorsitzender Jürgen Bothner Beim Verteilen von Informationen zum neuen, ab 1. Januar gelten sollenden 1€-Ticket und der Probenutzung des Tickets stießen Karbener Sozialdemokraten auf unerwartete Schwierigkeiten. Seit dem 1. Januar sollten Bürgerinnen und Bürger im Karbener Stadtgebiet eigentlich mit dem von der SPD Karben initiierten 1€-Ticket kostengünstig Bus und Bahn fahren können. Doch konkret ist das nicht so.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 02.01.2017 in Busverkehr, Ein-Euro-Ticket, günstiger einheitlicher Tarif, SPD Karben Artikel kommentieren

Natalie Pawlik in Karben

SPD-Bundestagskandidatin stellt sich den Karbener SPD-Senioren vor

Natalie Pawlik in Karben: SPD-Bundestagskandidatin stellt sich den Karbener SPD-Senioren vor Auf Einladung der SPD-Arbeitsarbeitsgemeinschaft 60plus war die kürzlich zur SPD-Bundestagsdirektkandidatin für den Wahlkreis Wetterau I gekürte Natalie Pawlik aus Bad Nauheim nach Karben gekommen, um sich und ihr Wahlprogramm auf der gut besuchten Veranstaltung vorzustellen.
Mehr lesenMehr lesen

Nora Marleen Zado, 20.11.2016 in AG 60+, Bundestagswahl, Natalie Pawlik, Senioren Artikel kommentieren

Bildungsreise 2016

SPD Karben und Freunde im Elsass und Straßburg

Am Dienstag, den 25. Oktober 2016, brachen 48 Karbener SPD-Mitglieder, sowie
Sympathisanten und Freunde der Partei auf, um gemeinsam in einer viertägigen Reise
das Elsass zu erkunden und ein umfangreiches politisches sowie historisches Programm
zu genießen. Die Unterkunft wurde in einem komfortablen Hotel in der französischen Stadt Colmar bezogen. Das von Christel Zobeley sowie Hans-Jürgen Kuhl auf die Beine
gestellte Programm bescherte den Mitreisenden zunächst eine sehr unterhaltsame
Führung durch die schöne Altstadt von Colmar, die später auch auf eigene Faust erkundet werden konnte.
Mehr lesenMehr lesen

Nora Marleen Zado, 11.11.2016 in Bildungsfahrt, Christel Zobeley Artikel kommentieren

Baugebiet Taunusbrunnen

SPD–Fraktion informiert sich bei der Kling-Gruppe

Baugebiet Taunusbrunnen: SPD–Fraktion informiert sich bei der Kling-Gruppe Die SPD-Fraktion informierte sich detailliert über die Planungen zum Baugebiet Taunusbrunnen und konnte ein positives Fazit ziehen. Bruno Kling und Franci Knezević informierten persönlich und beantworteten die Fragen detailliert und ausführlich. „Bezahlbarer Wohnraum kann nur dort entstehen, wo die Grundstückskosten sowie die Bauauflagen passen“, weiß Bruno Kling. „Ausschlaggebend sind die Gesamtkosten.“ In unmittelbarer S-Bahn Nähe seien die Grundstückspreise zu hoch.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 10.11.2016 in Bezahlbarer Wohnraum, S-Bahn-Nähe, SPD-Fraktion, Taunusbrunnen Artikel kommentieren

Gutes Abkommen gefordert

SPD-Arbeitsgemeinschaft-60plus diskutiert Freihandelsabkommen CETA

Fritz Amann, Juergen Bothner, Kaweh Mansoori Als sachkundige Person hatten die Karbener Sozialdemokraten Kaweh Mansoori eingeladen, den Juso-Vorsitzenden von Hessen-Süd, der kürzlich auch am SPD-Parteikonvent zu CETA in Wolfsburg teilgenommen hatte. Mansoori forderte ein gutes Abkommen, und da lasse der Entwurf in der derzeitigen Fassung trotz vieler mittlerweile erreichter Verbesserungen noch Unklarheiten offen. Wenn es um gute Standards gehe, sei es nicht unbedingt das andere Land, das für Gegenwind sorge, sondern auch die europäischen Marktradikalen, die guten Regelungen entgegenwirkten. Gute und klare Standards könnten durchaus auch Deutschland und Europa weiter nach vorne bringen. Da wären derzeit noch bessere und klarere Vorgaben wünschenswert.
Ergänzt wurde der Juso-Mann durch Beiträge des örtlichen Parteivorsitzenden, Jürgen Bothner, der die CETA-Problematik aus Sicht eines führenden Gewerkschaftlers beleuchtete. Bothner ist im Hauptberuf Verdi-Landesvorsitzender in Hessen.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 18.10.2016 in AG 60+, AG 60plus Karben, CETA, Freihandelsabkommen, Jürgen Bothner, Mansoori Artikel kommentieren

Jubel, Trubel und Respekt

Mitgliederversammlung 2016

Jubilare gemeinsam Am Mittwoch den 5.10 fand unsere Mitgliederversammlung in der Kloppenheimer Ratsschänke statt. Zu Beginn der Veranstaltung wurden die Mitglieder für 10, 25, und 40 Jahr Treue und aktive Mitarbeit in einem gebührendem Rahmen geehrt. Übergeben wurden Urkunde, Nadel und Co. an die Jubilare auf dem „roten Teppich“ mit musikalischer Untermalung. Die Eröffnungsrede zur Ehrung der Jubilare ist ebenso wie einige Bilder finden Sie unten.
Mehr lesenMehr lesen

Nora Marleen Zado, 09.10.2016 in Jubilare, Kloppenheim, Mitgliederversammlung, Respekt Artikel kommentieren

Die Idee stammt von der SPD

Ein-Euro-Ticket kommt

1€-Ticket Einen günstigen einheitlichen Tarif für Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Karben hat die SPD schon in ihrem Kommunalwahlprogramm gefordert. Nun soll das Ein-Euro-Ticket, das die SPD per Antrag in der Stadtverordnetenversammlung einbrachte, Wirklichkeit werden. Derzeit gibt es eine Tarifgrenze im Stadtgebiet, bei deren Überschreiten gleich ein hoher Preis von 2,50 € fällig wird. Die "Frankfurter Neue Presse" berichtet zu dem Thema.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 26.09.2016 in Busverkehr, Ein-Euro-Ticket, günstiger einheitlicher Tarif, ÖPNV Artikel kommentieren

Aktive Arbeitsgemeinschaft

AG60+ diskutiert Altenhilfeplan der Stadt Karben

Aktive Arbeitsgemeinschaft 60 plus Bei ihrem Monatstreffen diskutierten die Karbener Sozialdemokraten den Altenhilfeplan der Stadt. Über zwanzig Mitglieder, einige nicht parteigebundene Interessierte eingeschlossen, füllten den Nebenraum in der Pizzeria Roma im Bürgerzentrum.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 28.08.2016 in AG 60+, Altenhilfeplan, Senioren Artikel kommentieren

Stadtverordnetenversammlung stimmt SPD-Vorschlag zu

SPD fordert günstigen einheitlichen Tarif in Karben

Stadtverordnetenversammlung stimmt SPD-Vorschlag zu: SPD fordert günstigen einheitlichen Tarif in Karben Einen günstigen einheitlichen Tarif für Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Karben hat die SPD schon in ihrem Kommunalwahlprogramm gefordert. Nun hat die Stadtverordnetenversammlung einen entsprechenden Antrag der Sozialdemokraten, der genau darauf abzielt, angenommen. Derzeit gibt es eine Tarifgrenze im Stadtgebiet, bei deren Überschreiten gleich ein höherer Preis von 2,50 € fällig wird, auch wenn man nur eine recht kurze Strecke zurücklegt. Die Sozialdemokraten schlagen vor, die Ausgangsbasis für die Diskussion mit dem RMV sollte 1€ für eine Fahrt innerhalb Karbens sein.
Mehr lesenMehr lesen

Ludwig Gresch, 19.07.2016 in Busverkehr, günstiger einheitlicher Tarif, ÖPNV, Stadtparlament Artikel kommentieren

Ehemaliger Petterweiler Ortsvorsteher Willi Börstler verstorben

Sozialdemokraten trauern um langjähriges Mitglied

Willi Börstler Die Karbener Sozialdemokraten trauern um ihr langjähriges, aktives Mitglied Willi Börstler. Er verstarb im Alter von 75 Jahren nach langer schwerer Krankheit. Insbesondere seine Petterweiler Genossinnen und Genossen sind betroffen, hatte er doch noch bis zum Ende der vergangenen Legislaturperiode im März dieses Jahres dem Ortsbeirat des Stadtteils vorgestanden, in dem er seit 1993 Mitglied war. Erst vor kurzem war Börstler für sein langjähriges kommunalpolitisches Engagement zum Ehrenortsvorsteher ernannt worden.
Willi Börstler war 48 Jahre Mitglied in der SPD und hat im Petterweiler Ortsbezirk der Partei tatkräftig mitgewirkt. Sein Rat und seine solidarische Mitarbeit wird uns nun fehlen.

Ludwig Gresch, 14.07.2016 in Ortsbeirat, Petterweil, Willi Börstler Artikel kommentieren
 

Navigation

Aktuelles Termine SPD-Bürgerbüro Die SPD in Karben Leitlinien unserer Politik Links Presse

SPD Intern

E-Mail
Kennwort
Absenden
Kennwort vergessenMehr lesen DatenschutzhinweiseMehr lesen


Tag-Cloud

Termine

SPD Bildungsfahrt 2017 ins Ruhrgebiet
19.10.2017 bis 22.10.2017, ab 8:00 Uhr
Mehr Infos

Kommentare

Newsletter Abonnieren Ich will Hier Rein - Mitglied werden in der SPD Ihr persönlicher Kontakt zur SPD-Karben Ich möchte spenden Karbener Spiegel Online