Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Bezahlbarer Wohnraum – wann, wenn nicht jetzt?

Bezahlbarer Wohnraum – wann, wenn nicht jetzt?

Bezahlbarer Wohnraum – wann, wenn nicht jetzt?

Die Notwendigkeit bezahlbaren Wohnraum in Karben bereit zu stellen, ist inzwischen im Stadtparlament unstrittig. Das hat die von der SPD losgetretene Diskussion in der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung gezeigt. Wann, wenn nicht jetzt könnte das auf den Weg gebracht werden?

Unsere Forderung, außerordentliche Erträge, die durch den Verkauf von Grundstücken usw. erzielt wurden, zweckgebunden für die Bereitstellung von bezahlbarem/sozialem Wohnraum zur Verfügung zu stellen, fand nicht nur bei den Oppositionsparteien Zustimmung, so der Fraktionsvorsitzende der SPD, Thomas Görlich.
Dennoch: Der kleinste gemeinsame Nenner war, den Magistrat der Stadt zu beauftragen, einen Termin aller im Stadtparlament vertretenen Parteien zu organisieren, bei dem konzeptionelle Wege festgelegt werden sollen.
„Schließlich ist allgemein bekannt, dass eine Nachfrage nach bezahlbaren, vor allem auch kleinen Wohnungen in unserer Stadt besteht“, so die Stadtverordnete Christel Zobeley. Ihr sei auch bekannt, dass gerade ältere Bürgerinnen und Bürger als Alternative zu ihrem selbstgenutzen Eigenheim nach solchem Wohnraum nachfragen.