Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Konzept

Zentrum 15

15 was? 15 Minuten mit dem Fahrrad sicher ins Zentrum zur Bahn, zum Einkaufen und vieles mehr.
Haben wir nicht schon genügend Fahrradaktionen?
Ja, aber nicht so eine. Hier geht es darum, das Fahrrad als Alternative zum Auto zu stellen. Dieser Plan steht nicht in Konkurrenz zu den anderen Initiativen. Nein, im Gegenteil, es ist sozusagen die Autobahn des Fahrrades und damit das Rückgrat zu den anderen Projekten.
Mit dem Ausbau der S-Bahn, zunehmender Förderung des ÖPNV (seit 2019 sind Job-Tickets steuerfrei) ist das Fahrrad zunehmend eine Alternative zum „Pendlerauto“. Die heutigen Fahrradwege aus den Ortsteilen sind alle nicht direkt geführt. Abschnitte werden mit anderem Verkehrsteilnehmer geteilt und führen zu Konflikten. Die Fahrradwege sind oft schlecht oder gar nicht beleuchtet. Die Breite der Wege sind nicht hinreichend, um den zunehmenden Verkehr und insbesondere Lastenräder aufzunehmen.

19.07.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

Klimaschutz – Verkehrswende schaffen: Radverkehrskonzept „Zentrum 15 Minuten“

Die SPD Karben lädt zu einer öffentlichen Diskussionsrunde zum Thema

„Klimaschutz – Verkehrswende schaffen“ für Montag, den 12. Juli 2021 um 19:00 Uhr in den Saal des Bürgerzentrums ein.

Grundlage ist ihr Radverkehrskonzept „Zentrum 15 Minuten“.

03.07.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

In 15 Minuten ins Stadtzentrum und zum Bahnhof – SPD Karben präsentiert Radverkehrskonzept „Zentrum 15“

Die derzeit im Karbener Stadtgebiet vorhandenen Radverkehrsverbindungen wurden meist nachträglich entlang bestehender Autostraßen angelegt. Um die Attraktivität des Radverkehrs zu verbessern, reicht es nicht mehr aus, sie stückweise auszubauen. Daher hat die Karbener SPD ein Konzept erarbeitet, das für die Einwohnerinnen und Einwohner neue optimale Radverbindungen innerhalb der Stadt anbietet.

Damit soll es möglich sein, in maximal 15 Minuten aus jedem Stadtteil das Stadtzentrum, aber auch die S-Bahnhöfe, zu erreichen. Dabei soll der Streckenverlauf möglichst direkt, kreuzungsarm und ohne Steigungen erfolgen.

07.06.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Mit Olaf Scholz und Natalie Pawlik in den Wahlkampf Karbener SPD unterstützt Kanzlerkandidaten und Wetterauer Direktkandidatin

Die Karbener Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Nora Zado freut sich: Am letzten Sonntag hat der SPD-Bundes-Parteitag formal bestätigt, dass Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz als Kandidat für das Amt des Bundeskanzlers in den Wahlkampf zieht. „Mit einem klaren Plan, unserem Zukunftsprogramm“ ergänzt sie.

12.05.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Conti bleibt – Ein bisschen Teilerfolg der Gewerkschaft und der Belegschaft für die Beschäftigen in Karben

Die Karbener SPD ist erfreut über das Ergebnis bei den Verhandlungen der IG-Metall zum Erhalt des Standorts Karben des Continental-Konzerns. „Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass Solidarität und Zusammenstehen in der Not geeignet sind, selbst in aussichtslosen Situationen, um das Blatt zum Besseren zu wenden. Es ist ein Teilerfolg der Beschäftigten, die vor Ort in Karben viel Unterstützung erfahren haben. Auch die Tatsache, dass die Kommunalpolitik uneingeschränkt hinter deren Forderungen der Arbeitnehmer*innen stand, hat zu diesem Ergebnis beigetragen“ erklärte die Vorsitzende der Karbener SPD, Nora Zado.

12.05.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben geht vorbereitet in die nächste Parlamentssitzung

Die Kommunalwahlen in Hessen sind Vergangenheit und inzwischen hat sich auch in Karben die neue Stadtverordnetenversammlung bereits zu ihrer ersten konstituierenden Sitzung eingefunden und neben der Vorsitzenden auch die jeweiligen Ausschüsse besetzt. Die politische Tagesarbeit kann also beginnen!
Dazu hat die oppositionelle SPD-Fraktion gleich zu Beginn für die nächste Sitzungswoche im Mai eine Reihe von Anträgen und Anfragen in den parlamentarischen Geschäftsgang eingebracht, mit denen sie deutlich macht, für die Nöte und Sorgen der Karbener Stadtbevölkerung da zu sein.

04.05.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Ladesäulen im Stadtgebiet Karben

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen, welche Maßnahmen erforderlich sind, um in jeder Wohnstraße und Industriestraße mehrere grüne Schnelllademöglichkeiten für Elektroautos anzubieten.

04.05.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Barrierefreier Zugang zu Arztpraxen

Prüfantrag:
• Der Magistrat wird gebeten zu ermitteln welche Arztpraxen nicht barrierefrei bzw. barrierefrei zugänglich.
• Vor den Praxen ist zu prüfen inwieweit spezielle Parkflächen ausgewiesen werden können.
• Das Ergebnis ist auf der Homepage der Stadt transparent darzustellen.
• Des weiteren ist zu prüfen mit welchen Maßnahmen Abhilfe geschaffen werden
kann und ob dafür Fördermittel zur Verfügung stehen. Begründung:
Immer mehr gesundheitlich beeinträchtigte Bürger:innen sind darauf angewiesen, dass der Zugang zu den Praxen barrierefrei erreichbar sind.

04.05.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemeldung

Corona-Impftermine und -Priorisierungen - ältere Menschen dürfen nicht auf der Strecke bleiben!

Die AG 60plus der Karbener SPD erinnert daran, dass alle Menschen über 80 Jahre in der 2. Januarwoche 2021 einen gemeinsamen Brief vom Innen- und Gesundheitsminister der hessischen Landesregierung erhalten haben. Mit diesem Brief wurde ihnen eine kostenlose Impfung in einem Impfzentrum angeboten. Viele wurden zwischenzeitlich auch schon geimpft, aber noch lange nicht alle!

20.04.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben blickt nach Kommunalwahl gestärkt nach vorn

Erfreulich viele Teilnehmer konnte die Karbener SPD-Vorsitzende Nora Zado in der letzten Woche im großen Saal des Bürgerzentrums zur ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr begrüßen. Und dies trotz Corona-bedingter Einschränkungen und eines schlechten Abschneidens bei der Mitte März stattgefundenen Kommunalwahl. Aus satzungstechnischen Gründen musste die Versammlung in Form einer Präsenzveranstaltung stattfinden, damit die SPD ihren Wahlvorschlag für die Besetzung des von der Stadt angebotenen Magistratssitzes bestimmen konnte. Beworben dafür hatte sich der in Okarben wohnende und politikerfahrene Manfred Winter, der dann nach einer kurzen Vorstellungsrede ohne Gegenstimme von der Versammlung gewählt wurde.

11.04.2021

Ich will mehr lesen!

Kommunalwahl 14.3.2021

Die Ergebnisse – Danke an unsere Wähler*Innen

Danke an alle Wählerinnen und Wähler, die uns in diesem ungewöhnlichen Wahlkampf unterstützt haben! Gerne hätten wir ein besseres Ergebnis in Karben und auch im Wetteraukreis erzielt. Allerdings sind wir die stärkste Oppositionspartei vor Ort und werden unseren Auftrag als Oppositionsführer - wie auch in den Jahren zuvor - sehr ernst nehmen.

22.03.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben kommentiert CDU-Aussagen zur B3

In der letzten Samstagausgabe der Wetterauer Zeitung war eine Pressemitteilung der CDU Karben mit der Überschrift „Von Brexit bis B3“ veröffentlicht, in der von CDU-Seite u.a. auch Beispiele für in den letzten Jahren realisierte Projekte genannt wurden, bei denen man von einem „guten Draht nach Wiesbaden profitiert habe.“ Zuvor hatte man noch von einer Verwaltungsvereinbarung zum vierspurigen Ausbau der B3 gesprochen, die in Kürze zwischen dem Land Hessen und den beiden Städten Bad Vilbel und Karben unterzeichnet werden dürfte und dies quasi als weiteren großen Erfolg der CDU Karben dank ihrer guten Kontakte nach Wiesbaden deklariert.

06.03.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD-Statement zur Kommunalwahl in Karben

Mit Wahlwerbung und Bildergalerien von Kandidaten im Hinblick auf die am 14. März stattfindenden Kommunalwahlen hat sich die Karbener SPD, auch in dieser Zeitung, bisher stark zurückgehalten. Sie konzentriert sich weiterhin auf das politische Geschehen vor Ort, kommentiert dies der jeweiligen Situation angepasst und unterbreitet ggf. eigene Ideen und Lösungsvorschläge. Was will sie auch anderes tun?
Im Rathaus sitzt ein CDU-Bürgermeister mit einer absoluten CDU-Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung, der alle kommunalen Aufgabenfelder bedienen und diese dann auch noch öffentlichkeitswirksam mit Unterstützung der lokalen Presse verbreiten und vermarkten kann. Das ist naheliegend und wird auch von der SPD nicht beanstandet. Selbstverständlich ist das ein großer Vorteil, den alle anderen Parteien in Karben, und damit natürlich auch die SPD, nicht haben. Was bleibt, ist damit auch für die SPD die Suche nach Nischen-Themen und nach Schwachstellen , welche die praktizierte Regierungsarbeit hinterlässt – und da kann die SPD in Karben als stärkste Oppositionspartei schon Einiges aufzählen!

28.02.2021

Ich will mehr lesen!

Onlineveranstaltunng

Kevin Kühnert aus Berlin zu Gast bei der SPD Karben

Kein März-Scherz: der Karbener SPD ist es zum Abschluss ihrer Kommunalwahl-Kampagne gelungen, den ehemaligen Juso-Vorsitzenden und stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert für ein einstündiges Online-Gespräch mit Karbener und Wetterauer Spitzenkandidaten zu gewinnen! Dieses Gespräch steht unter der Überschrift „Politik für unsere Zukunft“ und wird, wie die beiden bisherigen Online-Formate auch, am Montag, den 01. März 2021, ab 19.00 Uhr, wieder auf dem YouTube-Kanal der SPD Karben ausgestrahlt und kann natürlich auch auf der Facebook-Seite und der SPD-Homepage verfolgt und angeschaut werden.

23.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD legt „Karbens Probleme auf dem Tisch“

Unter diesem Motto hatte die Karbener SPD kurzfristig zu einem Online-Treffen eingeladen, das unter der Moderation ihrer beiden Spitzenkandidaten Nora Zado und Thomas Görlich dieser Tage als Livestream ausgestrahlt wurde. In den 70 Minuten kamen nicht nur die Spitzenkandidaten zu Wort, sondern auch drei Kandidaten, die für das Stadtparlament und die Ortsbeiräte antreten. Damit war sichergestellt, dass deutliche Worte und viel Klartext gesprochen werden konnten.

20.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD bringt Karbens Probleme auf dem Tisch

Wie bereits bei der letzten Live-Sendung der SPD Karben mit Saskia Esken und Kaweh Mansoori angekündigt, findet am Donnerstag dieser Woche, also am 18. Februar, die nächste Live-Sendung statt. Leider hat der dafür vorgesehene Polit-Star aus Berlin kurzfristig absagen müssen, so dass die Karbener SPD auf die Schnelle umdisponiert und eine Lösung mit einigen fachkundigen Persönlichkeiten aus den eigenen Reihen gefunden hat.
So wird unter dem Motto „Karbens Probleme auf dem Tisch“ an diesem Abend über die vielen Herausforderungen und Aufgaben, vor denen die Stadt Karben steht, Klartext gesprochen und die SPD-Vertreter werden dazu Antworten geben und Lösungsvorschläge unterbreiten.
Ab 19.00 Uhr moderieren die Vorsitzenden und Spitzenkandidierenden Nora Zado und Thomas Görlich wieder gemeinsam und begrüßen dazu verschiedene Kandidat*innen der SPD Karben live im digitalen Gespräch. Unter anderen werden Jetty Sabandar aus Groß-Karben (Ausländerbeirat und Seniorenhilfe), Jens Siepmann aus Petterweil (Ingenieur für Energietechnik), Anja Singer aus Klein-Karben (Mitglied des Ausschusses für Jugend, Soziales und Kultur) und Rüdiger Trebing (Verwaltungsfachkraft aus Groß-Karben) dabei sein.

16.02.2021

Ich will mehr lesen!

Kommunalwahl 2021

Kandidat*innenvorstellung

Unsere Kandidat*innen stellen sich auf YouTube vor...

13.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

„Einzig aktive Fraktion im Ortsbeirat“ – SPD Okarben zieht Bilanz - Okarben muss attraktiver werden

„In der zu Ende gehenden Wahlperiode hat allein die SPD-Fraktion versucht, mit eigenen Anträgen und Initiativen die Situation in Okarben zu verbessern. Dies war aufgrund fehlender Mehrheiten nicht immer erfolgreich und scheiterte in aller Regel am Umsetzungswillen des Magistrats“, resümiert der stellvertretende Ortsvorsteher Gerald Schulze. Erst mit Bildung einer Bürgerinitiative kam Schwung in die Umsetzung lange geforderter Maßnahmen und erst jetzt steht auch Geld für den noch ausstehenden dritten Bauabschnitt der Sanierung der Hauptstraße bereit. Hier wurde seinerzeit von der damaligen CDU/FW/FDP-Koalition im Stadtparlament gegen das Votum des Ortsbeirats die bereitstehende Landesförderung zurückgegeben und das Projekt zunächst auf Eis gelegt. Seit Jahren ist die Hauptstraße in Okarben ein Torso und die Pendler stolpern morgens und abends zur und von der S-Bahn.

04.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Stadtverordnetenversammlung – mit SPD-Anträgen und Anfragen in die Zukunft

Für die letzte kommunale Sitzungswoche vom 08. bis 12. Februar 2021 vor den am 14. März stattfindenden Kommunalwahlen hat die Karbener SPD wieder eine Reihe von interessanten Anträgen und Anfragen in den parlamentarischen Geschäftsgang eingebracht, die hier in aller Kürze aufgeführt sind.

25.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Winterdienst in Karben und Priorisierung der Verkehrswege

Im Rahmen des Winterdienstes und der Verkehrssicherungspflicht der Stadt stellen sich für uns folgende Fragen:

1. Wie ist der Winterdienst organisiert?
1. Wie wird der Nachtdienst vergütet?
2. Wie wird eine Bereitschaft sichergestellt?
2. Wie ist die Priorisierung der Straßen, Gehsteige oder andere Verkehrsflächen?
3. Welche Mittel werden im Streudienst eingesetzt?
4. Wie wird die Dosierung ermittel/festgelegt?

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Verbesserung des städtischen Internet-Auftrittes durch eine Vorlesefunktion

Der Magistrat wird beauftragt die Webseite der Stadt Karben (www.Karben.de) durch die Einführung eines „Vorlese“ -Buttons barrierefreier zu gestalten.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Möglichkeit Corona-Schnelltest durchzuführen

Wir haben im Oktober letzten Jahres über die Beschaffung/Einführung von Corona-Schnelltest Möglichkeiten in Karben in der StvV diskutiert und eine Prüfung angestoßen.
Da die Durchimpfung der Bevölkerung noch nicht wirklich absehbar ist und auch die Auswirkung der Virenmutationen noch nicht bekannt sind. Wir aber nicht nur den städtischen Betrieb (schnelle Tests für Kindergärten und Schulen bei Verdacht, Feuerwehr, Stadtpolizei) aufrechter zuhalten. Wir wollen auch den Bürgern (Besucher von Heimen, Angebot für Reiserückkehrer, Angebot für Firmen, …) eine Möglichkeit zu bieten sich schnell und unkompliziert Testen zu lassen.
Wir halten die Anschaffung immer noch für eine sinnvolle Maßnahme.

Vor diesem Hintergrund stellen sich folgend Fragen:
1. Wie ist der Stand der Prüfung?
2. Bis wann ist mit einer Entscheidungsvorlage zu rechnen?

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Kurze Wege zum Impfen

Impfwilligen berücksichtigt werden auch um die Effektivität und die Effizienz der mobilen Impfteams zu gewährleisten.

Die StvV spricht den Initiatoren und Organisatoren der städtischen Koordinierungsstelle „Hilfe für Seniorinnen und Senioren bei der Organisation eines Impftermins inklusive Fahrdienst“, unterstützt von vielen Ehrenamtlern, ihren Dank aus.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Erneuerbare Energie auch für Mieter in städtischen Liegenschaften

Der Magistrat wird beauftragt ein Model zu entwickeln und der StvV zur Abstimmung vorzulegen, wie Mieter von städtischen Liegenschaften mit Strom aus PV-Anlagen aus Anlagen die auf dem jeweiligen Dach/im jeweiligen Quartier mitversorgt werden können. Dabei sind auch die Mieter am Preisvorteil zu beteiligen.

Das jüngst novellierte und in Kraft getretene EEG Gesetz bietet hierzu entsprechend neue Regelungen.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Sauber Stadt durch Einführung von QR-Codes an Abfallbehälter

Der Magistrat wird beauftragt die Abfallbehälter im Stadtgebiet Karben mit einem behälterspezifischen QR-Code zu versehen. Damit Bürger:innen die Möglichkeit erhalten den Zustand von vollen, beschädigten Behältern an die Stadt bzw. Stadtwerke zu melden. (Standort, Art des Behälters, Zustand: voll, defekt, …).

Als Ergänzung könnten auch die Abfallbehälter wie zum Beispiel die „Gelbe-Tonne“ mit einem QR-Code versehen werden und somit die Stadt eine Entlastung bei Beschwerden bzw. Fragen erzielen.

Begründung:

QR-Codes sind eine gute und relativ einfache Möglichkeit u.a. für eine gesteuerte Kontaktaufnahme oder Informationsweitergabe. Durch die Möglichkeit Bürger unkompliziert einzubinden kommen wir dem Ziel „Sauber Stadt“ näher.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

PRESSEMITTEILIUNG

SPD Karben kündigt Online-Veranstaltungsreihe in neuem Format an

Als Alternative zu dem sonst in Präsenzform stattfindenden Jahresempfang kündigt die Karbener SPD eine digitale Veranstaltungsreihe mit hochrangigen Überraschungsgästen der Bundespartei aus Berlin an. Für das Konzept der Sendungen stand dabei das aktuelle Kommunalwahl-Motto „Gemeinsam Karben weiterdenken!“ im Fokus. Wie kann die Zukunft von Karben gestaltet werden und wie können Kreis, Land und Bund dazu beitragen, die Herausforderungen für Städte wie Karben zu meistern? Diese und viele weitere Fragen werden in den kommenden Wochen bis zur Kommunalwahl am 14. März 2021 mit verschiedenen Politiker*innen in einem digitalen Format diskutiert.

21.01.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben fordert sofortige Öffnung aller Impfzentren – Petition unterstützen

Die Landesregierung in Hessen hat angekündigt, dass am 19.01.2021 nicht wie geplant alle 28 Impfzentren in Hessen ihren Betrieb aufnehmen sollen. Vielmehr ist geplant, die Impfzentren in den Städten Kassel, Gießen (Heuchelheim), Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt zu öffnen und alle anderen Zentren vorerst geschlossen zu halten. Dies führt zu einer Ungleichbehandlung von Stadt und Land.
Während der gesamten Dauer der Pandemie zeigte die Bevölkerung ein hohes Maß an Solidarität und Gemeinsinn. Und nun sollen gerade Menschen im ländlichen Raum bei der Verteilung des Impfstoffes benachteiligt werden. Das ist weder solidarisch, noch ist erkennbar, dass die Hessische Landesregierung Stadt und Land gleichwertig behandelt.
Daher fordert die SPD Karben gemeinsam mit vielen Menschen im Land die sofortige Öffnung aller regionalen Impfzentren in Hessen. Die hessischen Landkreise haben im Eiltempo und unter großen Kraftanstrengungen die von der Landesregierung geforderten Impfzentren eingerichtet. Sie sind jetzt alle betriebsbereit und Verzögerungen dieser Art sind vor der Bevölkerung nicht zu rechtfertigen. Die Menschen im ländlichen Raum haben das gleiche Recht auf den Impfstoff wie Menschen in den Ballungszentren.

20.01.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben mit neuem Leitmotiv zur Kommunalwahl

Mit dem neuen Leitmotiv „Gemeinsam Karben weiterdenken“ ziehen die Karbener Sozialdemokrat*innen in den Wahlkampf für die am 14. März 2021 stattfindende Kommunalwahl. Unter der Führung der drei Spitzenkandidat:innen Thomas Görlich, Nora Zado und Anja Singer, die alle bereits dem jetzigen Stadtparlament angehören, hat sich die Karbener SPD zum obersten Ziel gesetzt, die Erfolge der letzten Jahre im Bereich Mobilität (1-Euro-Ticket), Soziales (Jugendparlament, bezahlbarer Wohnraum) und Klimaschutz (Klima-Masterplan für Karben) weiter voranzubringen. Gleichzeitig soll der heutige Status als zweitstärkste Fraktion im Stadtparlament nicht nur verteidigt, sondern auch ausgebaut werden, um das umfassende und innovative Wahlprogramm für die nächste Legislaturperiode umzusetzen. Die wichtigsten Punkte daraus werden in den kommenden Wochen bis zur Wahl am 14. März allen Bürger:innen der Stadt auf der SPD-Homepage und in den sozialen Medien vorgestellt.

07.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV

Zum Jahresabschluss konnten wir bei den Haushaltsverhandlungen sehr erfolgreich unsere Anträge zur Umsetzung unserer politischen Ziele in Karben einbringen.

Zum Jahresabschluss konnten wir bei den Haushaltsverhandlungen sehr erfolgreich unsere Anträge zur Umsetzung unserer politischen Ziele in Karben einbringen. Dazu gehören unter anderem die Aufforstung des Stadtwalds, die Förderung aller Sport- und Kulturvereine, Ausbau des WLANs in den Ortsteilen und die Renovierung des Peter-Geibel-Brunnens.
"Von zwölf Anträgen, die die SPD eingebracht hatte, fanden neun eine Mehrheit, zwei zog sie selbst zurück, einer wurde abgelehnt."

30.12.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben bestimmt ihre Kandidaten für die Ortsbeiräte

Bei den Kommunalwahlen am 14. März nächsten Jahres wird bekanntlich auch über die künftige Zusammensetzung der in vielen Städten und Gemeinden zu wählenden Ortsbeiräte abgestimmt.

16.11.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

SPD Karben beschließt Wahlvorschläge zur Kommunalwahl

In einer harmonischen, vom Ehrenvorsitzenden Klaus-Peter Hampf professionell geleiteten Jahreshauptversammlung wählten, unter strikter Beachtung der aktuell geltenden Corona-Bedingungen, knapp 20% der Karbener SPD-Mitglieder ihre Kandidaten*innen für die am 14. März nächsten Jahres anstehenden Kommunalwahl-Parlamente. Dabei wurde, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, nahezu allen vom Parteivorstand zur Abstimmung in geheimer Wahl vorgelegten Listenvorschlägen zugestimmt. Erfreulich dabei war, und das wurde von der Vorsitzenden Nora Zado in ihrer Begrüßung besonders herausgestellt, dass es in den einzelnen Wahlvorschlägen auch Bewerber*innen gibt, die kein Parteibuch haben und dennoch bereit sind, für die SPD zu kandidieren. Vor dem eigentlichen Wahlgang hatten alle Bewerber*innen die Möglichkeit, sich der Versammlung in einem kurzen Beitrag persönlich vorzustellen, was dann von Einigen auch genutzt wurde.

08.11.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben bestimmt ihre Kommunalwahl-Kandidaten

Für Samstag dieser Woche, also für den 07. November 2020, hat die Karbener SPD ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den großen Saal des Bürgerzentrums, Beginn 10.00 Uhr, eingeladen.

01.11.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

SPD stiftet Skulptur zum Stadtjubiläum

Seit Freitag letzter Woche ist der städtische Skulpturenpark in Höhe des Hallenfreizeitbades um ein weiteres Kunstwerk ergänzt worden: es handelt sich dabei um eine vom Karbener Künstler Peter Mayer geschaffene Skulptur, die der Karbener SPD-Ortsverein aus Anlass des 50jährigen Stadtjubiläums den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt gestiftet hat.

27.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

SPD Karben für gemeinsamen Finanzservice von Sparkasse und Volksbank in Okarben

„Wir fordern den Magistrat der Stadt Karben auf, mit der Sparkasse Oberhessen und der Volksbank Mittelhessen Gespräche zu führen, damit der bestehende Filialstandort der Sparkasse in Okarben zukünftig von Kunden beider Häuser genutzt werden kann. Dies gilt sowohl für Beratungen als auch für die Nutzung des Geldautomaten“, so die bei-den Okärber SPD-Ortsbeiräte Gerald Schulze und Matthias Flor.

22.10.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt...

Heute zu Gast ist unsere Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl

Seit heute gibt es eine neue Ausgabe von "Nachgefragt mit Nora Zado", unserer Vorsitzenden aus Karben.
Zu Gast ist unsere Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl. Sie ist auch stellvertretende Fraktionsvorsitzende, sozialpolitische Sprecherin und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im hessischen Landtag.

Thema: Corona und die Auswirkungen auf das Familienleben.

16.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD übergibt Geschenk zum Stadtjubiläum

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wird die SPD Karben zum 50jährigen Jubiläum der Stadt eine Skulptur an die Bürgerinnen und Bürger stiften und in einem kleinen Festakt der Stadt Karben übergeben. Die Skulptur wurde von dem bekannten Karbener Künstler Peter Mayer geschaffenen und wird nächsten Freitag enthüllt. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 23. Oktober 2020 um 15.00 Uhr im Skulpturenpark in Höhe des Hallenfreizeitbades statt und zwar unabhängig von der Wetterlage.

16.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben bereitet sich auf Kommunalwahl vor

Zu einer Arbeitstagung trafen sich in diesen Tagen einige Mitglieder der Karbener SPD im Bürgerzentrum, um sich in kleinem Kreis über die bevorstehende Kommunalwahl auszutauschen, weitere Themen und Ideen aufzunehmen und bereits entwickelte Leitlinien zu überarbeiten.

14.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD-Vorsitzende regelmäßig auf YouTube-Kanal

Bereits seit Ende Mai diesen Jahres sendet die SPD Karben auf dem YouTube-Kanal des SPD-Bezirks Hessen-Süd in nun regelmäßigen Abständen unter dem Titel „Nachgefragt mit Nora Zado“, ihrer 1. Vorsitzenden, Video-Interviews mit bekannten und namhaften Persönlichkeiten. Bisher gab es bereits Beiträge mit der 1. Kreisbeigeordneten Stephanie Becker-Bösch, dem Vorsitzenden der Antifaschistischen Bildungsinitiative e.V., Andreas Balser, der SPD-Direkt-Kandidatin für den hiesigen Bundestagswahlkreis, Natalie Pawlik, und zuletzt mit Prof. Dr. Benno Hafeneger, Erziehungswissenschaftler an der Uni Marburg und ausgewiesener AfD-Kenner.

13.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD stellt Anträge und Anfragen

Für die nächsten kommunalen Sitzungstage vom 20. bis 23. Oktober 2020 hat die Karbener SPD wieder einige interessante Anträge und Anfragen in den parlamentarischen Geschäftsgang eingebracht.

13.10.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Fragen zum Stand und Inhalte des regionalen Flächennutzungsplans

Regionaler Flächennutzungsplan
Zur Erstellung diese Planes wurden die Ortsbeiräte in 2019 aufgefordert Flächen für ihre Ortsteile vorzuschlagen.

11.10.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Anfrage zur Gründung der Wetterauer Wohnungsbaugesellschaft

Der Wetterauer Kreistag hat mehrheitlich die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft beschlossen.
Wie ist der derzeitige Sachstand?
Welche Überlegungen / Folgerungen sind für Karben zu erwarten?

11.10.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Möglichkeit CORONA-Schnelltests durchzuführen

Der Magistrat der Stadt Karben wird aufgefordert zu prüfen,
a) inwieweit es möglich ist ein Gerät zur Durchführung von CORONA-Schnelltests anzuschaffen,
b) welche organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen sind und
c) welche Organisationen, Ärzte, ... einzubinden sind.
d) In diesem Kontext ist eine Zusammenarbeit mit den angrenzenden Kommunen und
eine Verrechnung (Einzeltest) ebenfalls zu prüfen.

11.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD-Senioren behandeln „Aktuelle Umwelt-probleme in Karben“

Anlässlich ihres Besuchs der Gemeinschaftsobstanlage im September haben die teilnehmenden AG 60plus-Mitglieder hautnah erfahren, dass nicht nur die Corona-Epidemie, sondern auch die Klimakrise heute viele Menschen umtreibt.

05.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben begrüßt die Ernennung einer Umweltschutzbeauftragten

Wir als SPD haben schon längere Zeit darauf hingearbeitet, dass sich in Zeiten von Klimawandel und Umweltschutz etwas tut und begrüßen daher diese städtische Entscheidung, endlich die Stelle einer Umweltschutzbeauftragten mit einer fachkundigen Person zu besetzen.

18.09.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt ...

Interview mit Natalie Pawlik

Seit heute gibt es eine neue Ausgabe von "Nachgefragt mit Nora Zado", unserer Vorsitzenden aus Karben.

Zu Gast ist diesmal unsere Bundestagskandidatin Natalie Pawlik, die über ihre Liebe zu Europa, Corona und viele anderen Themen berichtet. Zu sehen ist das Interview wie immer auf dem Youtube-Channel von SPD-Bezirk Hessen-Süd. Freut euch auf ein spannendes Gespräch.

14.09.2020

Ich will mehr lesen!

10. September 2020, 12 Uhr

Kämpfe für den Standort Karben

Die Menschen, die bei CONTI(nental) und VITESCO in Karben zur Zeit noch arbeiten brauchen Deine und unsere Unterstützung.

Wie in den Medien bereits veröffentlicht, wird eine Menschenkette am kommenden Donnerstag vom Werkstor bis zum Bürgerzentrum organisiert. Diese beginnt um 12:00 Uhr am Werkstor und geht vom Rathaus mit den Kommunalpolitikern wieder zurück zum Werktor. Dort wird eine Kundgebung stattfinden.

Auch die Stadt sowie die im Parlament vertretenen Parteien sind bereits aktiv geworden ...

09.09.2020

Ich will mehr lesen!

In tiefer Trauer

Nachruf Ralf Schreyer

Die Karbener Sozialdemokraten trauern um ihr langjähriges Mitglied Ralf Schreyer, das am 2. September 2020 plötzlich und unerwartet verstorben ist.

07.09.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD-AG 60plus besucht die Gemeinschaftsobstanlage

Dieses Mal geht es am Mittwoch, den 16. September 2020, 15.00 Uhr, zur Gemeinschaftsobstanlage nach Klein-Karben.

06.09.2020

Ich will mehr lesen!

In tiefer Trauer

Du wirst fehlen, Ralf!

Wir sind geschockt und fassungslos über den Verlust unseres langjährigen Freundes, Genossen und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ralf Schreyer.

04.09.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt...

Nachgefragt, im Interview mit Andreas Balser

Bei Nora zu Gast ist der Mitgründer der Antifa-BI, Andreas Balser

21.08.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD-Senioren auf den Spuren der vier Karbener Mineralbrunnen

Der wohl älteste der 4 Karbener Mineralbrunnen ist der Selzerbrunnen, für dessen Nutzung vor ca. 2.000 Jahren zahlreiche Belege vorhanden sind. Der Brunnen war zur Römerzeit noch nicht gefasst und wurde als Trinkwasserbrunnen genutzt.

17.08.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Karben begrünen – Bürger*innen - Wald

Der Magistrat wird beauftragt, eine „Initiative Bürger*innen – Wald“ ins Leben zu rufen.

Ziel der Initiative ist es bis Sommer 2021 eine Organisationsform für einen Bürger*innen – Wald zu entwickeln, die es Bürger*innen ermöglicht, Neuanpflanzungen von Wald in Karben durch Zahlung eines Geldbeitrages zu fördern oder durch Mithilfe bei Baumpflanzaktivitäten.

06.08.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

PV-Anlagen auf städtischen Gebäuden zur Deckung der Grundlast

Der Magistrat der Stadt Karben wird aufgefordert zu prüfen, inwieweit es möglich ist auf den städtischen Gebäuden Photovoltaik-Anlagen mit dem
Ziel:
die Anlagen so zu konzeptionieren das eine Grundversorgung der Gebäude sicher gestellt werden kann,
zu errichten. Die Wirtschaftlichkeit, der Aufwand und der zeitliche Horizont sind hierbei zu berücksichtigen.

06.08.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD stellt Anträge und Anfragen

Für die nächsten kommunalen Sitzungstage vom 18. bis 21. August 2020 hat die Karbener SPD wieder einige interessante Anträge und Anfragen in den parlamentarischen Geschäftsgang eingebracht.

06.08.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Tag und Nacht in Betrieb; SPD – Senioren besuchen städtische Kläranlage

Mitglieder und Freunde der AG 60+ der Karbener SPD besichtigten kürzlich die Karbener Kläranlage.
Die Sozialdemokraten erinnerten daran, dass die Kläranlage bei er Stadtgründung und in den späteren Jahren unter SPD-Ägide auch gegen Widerstand immer ausreichend dimensioniert und ausgebaut wurde.

28.06.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD fordert Bürgerversammlung zum geplanten Wertstoffhof in Okarben

Die Karbener SPD fordert eine ausführliche Information der Bürgerinnen und Bürger vor einer endgültigen Entscheidung über die Verlegung des Wertstoffhofes in das Gewerbegebiet „Am Spitzacker“ in Okarben.

24.06.2020

Ich will mehr lesen!

To-Do-Liste wird immer länger

SPD-Ortsbeiräte Gerald Schulze und Matthias Flor nehmen Stellung zu „Okarben vernachlässigt? Bürgermeister Rahn wehrt sich gegen Vorwürfe“

"Wenn der Bürgermeister Stadtteildenken überwinden will, sollte er zunächst die Abschaffung der Ortsbeiräte betreiben", meinen die Okarbener SPD-Ortsbeiräte Gerald Schulze und Matthias Flor ironisch und nehemen damit Stellung zu einem Artikel, in dem sich der Bürgemeister gegen "Stadtteildenken" wehren zu müssen glaubte. "Die Aufgabe der Ortsbeiräte ist es nun einmal, sich für die Belange im Stadtteil einzusetzen. Das tun alle Mitglieder im Ortsbeirat Okarben seit vielen Jahren, und zwar ohne den anderen Stadtteilen etwas zu neiden", so Schulze und Flor.

11.06.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt

Live-Interview mit Stephanie Becker-Bösch

Letzt Woche haben wir gemeinsam mit Hessen Süd und unserer Vorsitzenden Nora Zado die erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch interviewt.

07.06.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD enttäuscht über Absage an Fahrradstraße – Entscheidungen über innerörtlichen Verkehr müssen vor Ort getroffen werden

Die SPD Okarben ist zutiefst enttäuscht über die ablehnende Haltung der Polizei zur geplanten Ausweisung des Klingelwiesenweges als Fahrradstraße. „Mit der Umsetzung dieser Maßnahme hätten wir gleich mehrere Probleme lösen können: Mehr Verkehrssicherheit für Radfahrer, weniger Verkehrsbelastung für Okarben, eine gute Radverbindung zur Kurt-Schumacher-Schule, positive Effekte für den Klimaschutz“, erklärte der stellv. Ortsvorsteher und Stadtverordnete Gerald Schulze.

11.04.2020

Ich will mehr lesen!

SPD im Ortsbeirat Okarben

Vieles angestoßen

Nur mit wiederholtem Nachdruck konnte die SPD Okarben unter Federführung von Heinz Jörg erreichen, dass mit einer Vielzahl von Gehwegabsenkungen mehr Barrierefreiheit für Eltern mit Kinderwagen und Senioren mit Rollatoren im Ortsteil erreicht wurde. Stolz ist die SPD auch darüber, dass das „Lädchen für Alles“ die Lebensmittelversorgung in Okarben sicherstellt. „Wir haben Ideen entwickelt und über einen Einkaufsflyer für Okarben den Prozess in Gang gesetzt. Als dann tegut sein Versorgungskonzept für kleinere Orte bekannt gab, waren wir zur Stelle und haben die Bewerbung auf den Weg gebracht“, bringt Matthias Flor in Erinnerung.

25.02.2016

Ich will mehr lesen!

Informationsveranstaltung zum Ausbau der B3

Den Stillstand beenden!

Die SPD Bürgermeisterkandidatin Susanne Kassold lädt diesen Sonntag unter dem Punkt „Karben.Mobil“ zu einer Informationsveranstaltung zum aktuellen Sachstand der B3 zwischen Kloppenheim und Wöllstadt ein. U. a. wird die Vorzugsvariante von Hessen Mobil für die B 3 anhand von Plänen im Rahmen eines Spaziergangs vorgestellt.

28.01.2016

Ich will mehr lesen!

Sanierung Hauptstraße Okarben

Vergehen der Vergangenheit holen Koalition ein

„Im Schneckentempo zur Sanierung“ betitelte die „Wetterauer Zeitung“ einen Artikel zum Thema der Sanierung des letzten Abschnitts der Okarbener Hauptstraße. “Wie zutreffend diese Aussage ist, wird noch deutlicher, wenn man sich an die Historie des Projekts erinnert”, findet Karbens Ehrenbürgermeister Detlev Engel.

04.10.2015

Ich will mehr lesen!

Bad Vilbel, Karben: Bürgemeisterkandidaten gemeinsam unterwegs

Susanne Kassold und Rainer Fich wandern zwischen Bad Vilbel und Karben

Die SPD Bad Vilbel-Gronau sowie die SPD Karben hatten ihre Mitglieder und Bürger zu einer Rundwanderung entlang der renaturierten Nidda von Gronau bis Klein-Karben und zurück eingeladen. Mit von der Partie waren auch Landrat Joachim Arnold (SPD) sowie Susanne Kassold, SPD-Bürgermeisterkandidatin für Karben und Rainer Fich, SPD-Bürgermeisterkandidat für Bad Vilbel. Landrat Arnold und die Karbener kehrten danach noch beim Tag der offenen Tür der Okarbener Feuerwehr ein, um sich zu stärken und mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

18.08.2015

Ich will mehr lesen!

Nahversorgung in Okarben

SPD wünscht Lädchen für Alles viel Erfolg

Am Mittwoch öffnet das „Lädchen für Alles“ in Okarben. Dort wo Anfang der 70er Jahre ein Rewe-Markt mit Metzgerei eröffnete, später ein Nahkauf die Menschen versorgte und schließlich ein Schlecker-Drogeriemarkt nur noch ein Teilangebot vorhielt, können die Okärber nun wieder Lebensmittel in großer Auswahl und Dinge des täglichen Bedarfs kaufen.

14.05.2013

Ich will mehr lesen!

Die SPD Karben stimmt den Freien Wählern zu

Lösung für B3 neu im Bereich Okarben dringend erforderlich

Die SPD Karben stimmt den Freien Wählern zu: Eine Lösung der Frage, wie die B3 neu im Bereich Okarben geführt werden soll, ist dringend notwendig, da sonst hier die Belastungen für die Bürger noch größer werden, wenn die Umfahrung von Wöllstadt fertiggestellt ist, deren Bau bereits begonnen wurde.
„Fest steht jedoch, dass bei der B3 im Bereich Okarben nichts passiert, weil es CDU/FW/FDP verhindern. Nicht aus guten Gründen, sondern weil man bei der Bürgermeister- und der Kommunalwahl Wähler der eventuell betroffenen Gebiete nicht verärgern wollte“, so Christel Zobeley, Vorsitzende der SPD Karben. Das war zugegebenermaßen erfolgreich.

14.03.2013

Ich will mehr lesen!

Nahversorgung wird sich verbessern

SPD freut sich auf „Lädchen für alles“ in Okarben

„Wir freuen uns, dass das „Lädchen für Alles“ in Okarben Wirklichkeit wird“, so das SPD-Ortsbeiratsmitglied Milos Dotlic. „Damit wird vor allem der Wunsch vieler älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger Wirklichkeit, sich wieder vor Ort mit Lebensmitteln und Dingen des alltäglichen Bedarfs versorgen zu können. Für die SPD ist es wichtig, dass das BBW als überregional wichtige Ausbildungsstätte hier vor Ort ein neues Betätigungsfeld entwickelt. Das „Lädchen für Alles“ soll auch Lädchen für Alle sein“, ergänzt Manfred Winter, ebenfalls für die SPD im Ortsbeirat.

01.02.2013

Ich will mehr lesen!

Koalition legt den Weiterbau der B3 aufs Abstellgleis

B3 - einfach mal weiterdenken ...

Der wichtige Ausbau der B3 zwischen Okarben und Kloppenheim ist bei Rahn und Co. leider auf dem Abstellgleis gelandet. Auch wenn Herr Feyl von der FDP anderes behauptet. Bisher hat es die Koalition abgelehnt, in die konkrete Planung dieses Projektes einzusteigen.

18.11.2012

Ich will mehr lesen!

Bildergalerie der Jubilare

Thorsten Schäfer-Gümbel ehrt Mitglieder der SPD Karben

Am vergangenen Samstag stattete unser SPD-Vorsitzender - Thorsten Schäfer-Gümbel - Karben mal wieder einen Besuch ab. Diesmal um langjährige und verdiente Mitglieder der Karbener SPD zu ehren. Im Bürgerhaus zu Okarben fanden sich ca. 60 Genossinnen und Genossen ein - im Anschluss fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

06.05.2012

Ich will mehr lesen!

Die FNP erfindet das Rechnen neu - oder: 1689 zu 734

Warum ist Oliver Feyl im Stadtparlament?

Mit einem aberwitzigen Artikel zum Thema Ortsbeirat Okarben schiesst die FNP heute den Vogel ab. Sie erfindet dabei das Rechnen neu und unterstellt böses ...

17.02.2012

Ich will mehr lesen!

Mario Beck hat keinen Anlass zur Heuchelei

Matthias Flor zur Situation im Ortsbeirat Okarben

Dass die SPD-Liste für den Ortsbeirat erschöpft ist, ist sehr bedauerlich. Es ist aber weder die Folge eines Taktierens, noch weniger erlaubt es der politischen Konkurrenz, sich in Heuchelei zu ergießen. Die SPD Okarben hat fünf Personen für realistischer weise maximal zwei Sitze aufgestellt. Das war auch in der Vergangenheit nicht viel anders. Wenn davon nun zwei Personen wegen Umzug nicht mehr im Ortsbeirat tätig sein können, dann ist das Folge unserer schnelllebigen Gesellschaft, die von jedem von uns mehr Flexibilität verlangt. Es darf jeder widersprechen, der der Ehre eines Ortsbeiratmandats den Vorrang vor dem beruflichen Aufstieg oder der verbesserten Wohnqualität für seine Familie einräumt.

10.02.2012

Ich will mehr lesen!

SPD-Initiative für bessere Versorgungslage

Chance für Dorfladen in Okarben

Auf Initiative der SPD hat sich die Stadt Karben mit dem Einzelhandelsunternehmen „tegut“ Verbindung gesetzt. „tegut“ will bis Ende 2012 20 bis 25 weitere Mini-Supermärkte mit Namen „Lädchen für alles“ im Verbreitungsgebiet des Handelsunternehmens in und um Hessen eröffnen. Okarben kommt mit seinen 3500 Einwohnerinnen und Einwohnern in Betracht. „Die SPD kämpft schon lange für eine bessere Infrastruktur in den Stadtteilen, insbesondere in Okarben“, so Ortsvorsteher Thorsten van Schaik. „Wir sind froh, hier frühzeitig einen Impuls setzen zu können und hoffen, dass sich ein geeigneter Betreiber für den „Dorfladen“ findet“, ergänzt Ortsbeiratsmitglied Milos Dotlic.

09.12.2011

Ich will mehr lesen!

S-Bahn-Ausbau: Unabhängiger Gutachter ist wichtig

SPD will den bestmöglichen Schutz für die Anlieger

Karbens SPD ist froh darüber, dass die vom Ausbau der Main-Weser-Bahn betroffenen Kommunen einen unabhängigen Gutachter eingeschaltet haben. Die dringende Notwendigkeit einer solchen unabhängigen Begutachtung hat die am Mittwoch in Karben durchgeführte Informationsveranstaltung zum Ausbau der Bahn-Strecke deutlich gemacht.

17.10.2011

Ich will mehr lesen!

Eigene Prüfung des Lärmschutzes gibt Anwohnern Gewissheit

Bahnausbau: SPD Okarben erfreut über Umdenken des Bürgermeisters

Die SPD Okarben begrüßt das Umschwenken von Bürgermeister Rahn, der nun doch gemeinsam mit weiteren Anliegerkommunen das Lärmschutzgutachten der Bahn zum Ausbau der Main-Weserbahn durch einen eigenen Gutachter überprüfen lassen möchte. „Das hatte Rahn im Ortsbeirat noch abgelehnt, als die SPD genau dies beantragt hatte“, sagt Ortsvorsteher Thorsten van Schaik und ergänzt: „Der Bürgermeister hielt das damals für Geldverschwendung.“

13.09.2011

Ich will mehr lesen!

Matthias Flor, SPD-Vorsitzender, Okarben:

Aussagen der CDU sehr vage, teilweise falsch!

„Der Aussagen der CDU in ihrem Wahlkampf-Flyer für Okarben bleiben leider vage, teilweise sind sie schlichtweg falsch“, so die Bewertung des Vorsitzenden der Okärber SPD, Matthias Flor: Er stellt fest: „Gut ist, dass man sich der SPD-Initiative zur Beseitigung der Stolperfallen auf den Gehwegen anschließt, besser wäre es, den notwendigen 3. Bauabschnitt zur Verkehrsberuhigung zu unterstützen. Gut ist es, den Abriss der alten Trauerhalle zu unterstützen, besser wäre es, ebenso wie die SPD eine Urnenwand zu fordern, und so dem dringenden Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger nachzukommen. Kein Wort gibt es von der CDU zum wichtigen Thema „Nahversorgung“. Hier ist durch Initiative der SPD eine wichtige Diskussion in Gang gekommen und die ersten Schritte wurden bereits zurückgelegt.“

15.03.2011

Ich will mehr lesen!

Bürger in Okarben kümmern sich um Nahversogung im Ort

Stadt muss Initiative stärker unterstützen!

Karbens SPD-Fraktionschef Thomas Görlich lobt ausdrücklich die Initiative von Okärber Bürgerinnen und Bürgern, die ortsnahe Versorgung mit Waren und Dienstleistungen im Stadtteil zu verbessern. Unter Federführung von Ortsvorsteher Matthias Flor wurde aktuell ein Faltblatt erstellt und verteilt, das über die Angebote von Gewerbetreibenden, Handwerk und die medizinische Versorgung informiert. „Wir müssen den Ansatz dieses Projektes Ernst nehmen. Wie vielfach betont, war dies nur ein Anfang. Mit stärkerem Engagement der Stadt müssen Wege zur Verbesserung der Infrastruktur und dazu gehören auch das Vereinsleben und die sozialen Kontakte, aufgezeigt werden. Die von der SPD-Okarben initiierte Idee ist wichtig, nun muss unter möglichst großer Bürgerbeteiligung weitergearbeitet werden. „Für uns Sozialdemokraten muss weiterhin Ziel sein, einen Lebensmittelmarkt mit einem guten Grundangebot nach Okarben zu holen, und der muss mitten im Ort und nicht an der Peripherie angesiedelt werden“, so Görlich abschließend.

21.02.2011

Ich will mehr lesen!

Vielfältige Themen bei der Begehung im Stadtteil

Verstopfte B3 belastet Okarben!

Karbens Sozialdemokraten sehen sich in ihrer Forderung nach einem schnellst möglichen Ausbau der B 3 bestätigt. Bei einer weiteren Zunahme des Verkehrs auf der überlasteten B 3 werden auch die Schleichverkehre durch den Ort weiter zunehmen, so die Befürchtung der SPD. "Das würde unser jahrelanges Bemühen, Okarben vom Durchgangsverkehr zu befreien kontrakarieren", so der sozialdemokratische Ortsvorsteher Matthias Flor.

27.01.2011

Ich will mehr lesen!