Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Aktuelle Themen der SPD Ortsverein Karben

Top News

News-Suche

News

Weitere Entwicklung Petterweils

SPD und GRÜNE setzen wichtige Punkte durch – sehen aber auch Anlass zur Kritik

Nach einem gemeinsamen Antrag von SPD und GRÜNEN zur weiteren Entwicklung Petterweils stimmt nun auch die CDU-Mehrheit wichtigen Vorhaben zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums in Karben zu. Das vorgesehene neue Baugebiet entlang der Kreisstraße K9 (Verlängerung der Sauerbornstraße in Richtung B3) soll auf Drängen der beiden Oppositionsparteien nun zur Hälfte aus kleineren Mehrparteienhäusern bestehen, um ein dringend benötigtes neues Angebot auf dem Mietwohnungsmarkt zu schaffen. Damit anders als beim Groß-Karbener Baugebiet am Park aber keine überteuerten Wohneinheiten mit Leerstand generiert werden, setzen Rot und GRÜN durch, dass diesmal die Karbener Wohnungsbaugesellschaft und andere öffentliche Gesellschaften beim Wohnungsbau zum Zuge kommen sollen und nicht private, am Gewinn orientierte Investoren. Kritikwürdig bleiben für SPD und GRÜNE einige andere Punkte.

15.04.2019

Ich will mehr lesen!

Peter-Geibel-Brunnen in Klein Karben österlich geschmückt

"Der Zouner-Löps beim Born in Koarwe" so beginnt das Peter-Geibel-Gedicht von der Leackmerje Grit, die gegenüber des heutigen Peter-Geibel-Brunnens wohnte. Mit dem "Born" ist genau dieser Brunnen gemeint, der heute nach ihm benannt ist. Und dieser Brunnen wurde jetzt zum zwölften mal von Genossen der SPD zum "Osterbrunnen" geschmückt. Rainer Züsch, Thomas Görlich und Fritz Amann, die schon seit Beginn dieser Verschönerungsaktionen dabei sind, haben sich viel Mühe gegeben, den Brunnen über die Osterfeiertage entsprechend zu gestalten.

14.04.2019

Ich will mehr lesen!

Jahresempfang der SPD Karben

Lisa Gnadl: SPD hat Antworten

Immer mehr Menschen die im Dienstleistungssektor arbeiten, oft bei niedrigen Löhnen und schlechten Arbeitsbedingungen, die fortschreitende Digitalisierung, hohe Flexibilitäts-Anforderungen, Familie und Beruf vereinbaren - „Das alles sind Entwicklungen, auf die wir eine Antwort geben müssen. Und die SPD gibt Antworten auf diese Fragen“, so Lisa Gnadl beim Jahresempfang der Karbener Sozialdemokraten. Diese hatten Gnadl als Rednerin zu ihrer Veranstaltung im Dorftreff Rendel eingeladen, bei der die Vizevorsitzende Nora Zado etliche Vertreter von Vereinen, Organisationen und Persönlichkeiten begrüßen konnte.

19.03.2019

Ich will mehr lesen!

Heringessen im Anglerheim Klein-Karben

Natalie Pawlik: für Frieden und Zusammenhalt in Europa

Die SPD Karben hatte Natalie Pawlik zu ihrem traditionellen Heringsessen am Aschermittwoch ins Anglerheim Klein-Karben eingeladen. Pawlik sind Europathemen nicht fremd, sie ist die Ersatzkandidatin des hessischen Europaabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, Udo Bullmann.
Thomas Görlich griff lokalpolitische Themen auf und kritisierte z.B. die investorgetriebene Baupolitik bei mangelder Bürgerbeteiligung.

08.03.2019

Ich will mehr lesen!

Bildungsreise 2019

Trier, Luxemburg, Eifel und Weiteres

Die SPD Karben bietet auch in diesem Jahr wieder eine Bildungsreise an. Vom 26. bis 29. September soll es diesmal in die Süd-Eifel gehen. Die Unterbringung ist in Bitburg vorgesehen. Von dort werden Fahrten mit jeweiligen Stadtführungen u.a. nach Luxemburg und Trier unternommen.

16.02.2019

Ich will mehr lesen!

Damit Kinder besser von der Politik gehört werden

Karben will SPD-Antrag für ein Jugendparlament umsetzen

Die Stadt Karben will mit einem Antrag für die nächste Stadtverordnetenversammlung am 15. Februar, basierend auf einem SPD-Antrag aus dem Jahr 2017, die politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen am städtischen Geschehen verbessern. In einem ersten Entwicklungsschritt soll aus dem Kinder- und Jugendforum ein Kinderbeirat für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Grundschulklassen gebildet werden. Für Jugendliche der Altersgruppe 12 bis 18 Jahre sollen dann gezielt zusätzliche Angebote geschaffen werden.

07.02.2019

Ich will mehr lesen!

Nicht zum Nichtschwimmerland werden!

Schwimmen lernen soll belohnt werden

Die Karbener SPD-Fraktion fordert eine weitergehende Gebührenbefreiung für Kinder und will Kinder, die frühzeitig schwimmen lernen, belohnen. Die Karbener SPD will die Gebührenordnung für das Hallenbad in diesem Sinne anpassen und damit sogar vorgesehen Preissteigerungen entgegenwirken.

06.02.2019

Ich will mehr lesen!

Vorausschauender planen

SPD will Baugebiet im Osten Petterweils größer ausweisen

Das geplante Baugebiet „Auf dem Brunnenweg“ im Osten Petterweils bietet optimale Voraussetzung, für junge Familien in einem absehbaren Zeitraum bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und gleichzeitig für ganz Petterweil notwendige Versorgungseinrichtungen vorzusehen. Daher fordert die SPD-Fraktion, das geplante Baugebiet größer als bisher von der Stadt geplant auszuweisen.

30.01.2019

Ich will mehr lesen!