SPD Karben Navigations Button

Aktuelle Themen der SPD Ortsverein Karben

Top News

News-Suche

News

Noch Plätze frei

SPD Bildungsfahrt ins Ruhrgebiet vom 19. Bis 22. Oktober 2017

Die SPD Karben macht ihre Bildungsfahrt in diesem Jahr ins Ruhrgebiet. Auf dem Programm stehen unter anderem die Besichtigung eines Schiffshebewerks und des weltgrößten Bergbaumuseums. Es besteht die Möglichkeit, in Bochum das Planetarium zu besuchen sowie an einer Aufführung des Starlight Express Theaters teilzunehmen.
Krankheitsbedingt sind nun noch 2 Doppelzimmer frei, die auch als Einzelzimmer gebucht werden können. Unten finden Sie das Programm, sowie das Anmeldungsformular.

27.09.2017

Ich will mehr lesen!

“Grillgespräche” bei der SPD Karben

Thorsten Schäfer-Gümbel motiviert Mitglieder und Gäste

Den stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel hatten Karbens Sozialdemokraten bei ihren Grillgesprächen im Vereinshaus des OGV Karben zu Gast. Schäfer-Gümbel verdeutlichte, dass es allen voran die SPD gewesen sei, die mit ihren Themen die Politik in der Koaliation vorangetrieben hat: vom Mindestlohn, bis zu einer abschlagsfreien Rente nach einem langen Erwebsleben. Nun gelte es, weiter in die richtige Richtung voranzukommen. So gelte es, den Wohlstand gerecht bei allen ankommen zu lassen oder die Rentenversicherung zu gestalten und nicht weiter die Renten absinken zu lassen. Und es gelte auch rassistischen Pöbeleien im Bundestag entgegen zu wirken.

08.09.2017

Ich will mehr lesen!

Unsere Standpunkte – unsere Ziele

Der Karbener Spiegel zur Bundestagswahl

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am 24. September ist die nächste Bundestagswahl – Sie entscheiden mit Ihrer Stimme mit. Stillstand und Verwaltung des Status quo in Berlin oder ein Aufbruch in eine gerechtere Politik, die an alle in der Gesellschaft denkt? Es ist auch Ihre Entscheidung!
Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Karbener Spiegels zur Bundestagswahl am 24. September über die Themen, die uns im Bund bewegen: Arbeit, Familie, Rente, Bildung, Europa und Steuern. Aber natürlich werden auch speziell Karbener Inhalte, wie etwa der soziale Wohnungsbau, unsere regionale Gesundheitsversorgung oder die Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs angeschnitten.

28.08.2017

Ich will mehr lesen!

Petterweil: Rot-Grüner Erfolg

Spielplatz Holtzmannstraße soll bezahlbarer Wohnraum werden

Dass der Spielplatz in der Petterweiler Holtzmannstraße nicht einfach an einen privaten Investor verkauft wird betrachten die Petterweiler Sozialdemokraten als einen rot-grünen Erfolg. Man hatte im Ortsbeirat einen entsprechenden Vorschlag der CDU abgelehnt. Das wäre zwar nicht bindend für die entscheidende Stadtverortnetenversammzung, hat aber anscheinend zu Umdenken geführt. Nun wird über bezahlbares Wohnen nachgedacht.

26.08.2017

Ich will mehr lesen!

Zeit für mehr Gerechtigkeit

Bettina Müller informiert über Gesundheitspolitik

Beim August-Treffen der Karbener SPD-Senioren ging es um die Gesundheitspolitik. Dazu sprach die mit viel Fachkompetenz ausgestattete SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller aus dem benachbarten Main-Kinzig-Kreis, die in Karben schon des Öfteren zugegen war und zu deren Wahlkreis auch einige Wetterauer Kommunen gehören. Müller erläuterte, dass in den letzten Jahren insbesondere im Pflegebereich unseres Gesundheitssystems enorm viel erreicht und auf den Weg gebracht wurde.

23.08.2017

Ich will mehr lesen!

Arbeitsgemeinschaft 60 plus

Regierungsprogramm diskutiert

Wie stellt sich die SPD die Zukunft unseres Landes eigentlich konkret vor? Die SPD-Senioren der AG 60plus haben sich mit dieser Frage befasst. Christel Zobeley, Hermann Reuther und Fritz Amann haben die Forderungen des SPD-Programms zu Sicherheit, Sozialem, Steuern und Rente zusammengefasst vorgetragen, anschließend wurde darüber gemeinsam diskutiert.

20.07.2017

Ich will mehr lesen!

Jusos machen Demokratie erlebbar

Jungwählerveranstaltung der JUSOs

Bei Jungwähler*innen-Abend in Karben wird für Sozialdemokratie geworben

Am vergangenen Mittwochabend fand sich breites Feld interessierter junger Menschen, die im September zum ersten oder zweiten Mal bei der Bundestagswahl teilnehmen dürfen, im Karbener Bürgerzentrum ein, um sich gemeinsam mit bereits engagierten Jusos über sozialdemokratische Politik auszutauschen. Unter anderem berichtete Natalie Pawlik über ihren Entschluss, im Herbst für die SPD in den Bundestag einziehen zu wollen. „Ich habe mir einige Jugendorganisationen angeschaut, aber erst bei den Jusos habe ich eine politische Heimat gefunden und dann auch sehr viel Förderung erfahren.“ Außerdem müsse der Bundestag die gesamte Gesellschaft abbilden, jedoch sei gerade die Gruppe der jungen Menschen unterrepräsentiert.

04.07.2017

Ich will mehr lesen!

SPD beschließt Regierungsprogramm für Bundestagswahl

Gerechtigkeit. Zukunft. Europa.

Martin Schulz will für mehr Gerechtigkeit sorgen. Auch gehe es um die Stärkung des demokratischen Europa und „wie wir den Frieden sichern in einer Welt, in der der Frieden bedroht ist“.
Die SPD hat geschlossen das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. Unter anderem sollen 80 Prozent der Menschen von Steuern und Abgaben entlastet werden. Das Rentenniveau soll nicht weiter absinken – und das Rentenalter nicht steigen. Kanzlerkandidat Martin Schulz betonte auch leidenschaftlich die Bedeutung eines einigen und starken Europas.

26.06.2017

Ich will mehr lesen!