Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Aktuelle Themen der SPD Ortsverein Karben

Top News

News-Suche

Kommunalwahl 14.3.2021

Die Ergebnisse – Danke an unsere Wähler*Innen

Kommunalwahl 14.3.2021: Die Ergebnisse – Danke an unsere Wähler*Innen

Danke an alle Wählerinnen und Wähler, die uns in diesem ungewöhnlichen Wahlkampf unterstützt haben! Gerne hätten wir ein besseres Ergebnis in Karben und auch im Wetteraukreis erzielt. Allerdings sind wir die stärkste Oppositionspartei vor Ort und werden unseren Auftrag als Oppositionsführer - wie auch in den Jahren zuvor - sehr ernst nehmen.

22.03.2021

Ich will mehr lesen!

News

Pressemitteiliung

SPD Karben kommentiert CDU-Aussagen zur B3

In der letzten Samstagausgabe der Wetterauer Zeitung war eine Pressemitteilung der CDU Karben mit der Überschrift „Von Brexit bis B3“ veröffentlicht, in der von CDU-Seite u.a. auch Beispiele für in den letzten Jahren realisierte Projekte genannt wurden, bei denen man von einem „guten Draht nach Wiesbaden profitiert habe.“ Zuvor hatte man noch von einer Verwaltungsvereinbarung zum vierspurigen Ausbau der B3 gesprochen, die in Kürze zwischen dem Land Hessen und den beiden Städten Bad Vilbel und Karben unterzeichnet werden dürfte und dies quasi als weiteren großen Erfolg der CDU Karben dank ihrer guten Kontakte nach Wiesbaden deklariert.

06.03.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD-Statement zur Kommunalwahl in Karben

Mit Wahlwerbung und Bildergalerien von Kandidaten im Hinblick auf die am 14. März stattfindenden Kommunalwahlen hat sich die Karbener SPD, auch in dieser Zeitung, bisher stark zurückgehalten. Sie konzentriert sich weiterhin auf das politische Geschehen vor Ort, kommentiert dies der jeweiligen Situation angepasst und unterbreitet ggf. eigene Ideen und Lösungsvorschläge. Was will sie auch anderes tun?
Im Rathaus sitzt ein CDU-Bürgermeister mit einer absoluten CDU-Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung, der alle kommunalen Aufgabenfelder bedienen und diese dann auch noch öffentlichkeitswirksam mit Unterstützung der lokalen Presse verbreiten und vermarkten kann. Das ist naheliegend und wird auch von der SPD nicht beanstandet. Selbstverständlich ist das ein großer Vorteil, den alle anderen Parteien in Karben, und damit natürlich auch die SPD, nicht haben. Was bleibt, ist damit auch für die SPD die Suche nach Nischen-Themen und nach Schwachstellen , welche die praktizierte Regierungsarbeit hinterlässt – und da kann die SPD in Karben als stärkste Oppositionspartei schon Einiges aufzählen!

28.02.2021

Ich will mehr lesen!

Onlineveranstaltunng

Kevin Kühnert aus Berlin zu Gast bei der SPD Karben

Kein März-Scherz: der Karbener SPD ist es zum Abschluss ihrer Kommunalwahl-Kampagne gelungen, den ehemaligen Juso-Vorsitzenden und stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert für ein einstündiges Online-Gespräch mit Karbener und Wetterauer Spitzenkandidaten zu gewinnen! Dieses Gespräch steht unter der Überschrift „Politik für unsere Zukunft“ und wird, wie die beiden bisherigen Online-Formate auch, am Montag, den 01. März 2021, ab 19.00 Uhr, wieder auf dem YouTube-Kanal der SPD Karben ausgestrahlt und kann natürlich auch auf der Facebook-Seite und der SPD-Homepage verfolgt und angeschaut werden.

23.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD legt „Karbens Probleme auf dem Tisch“

Unter diesem Motto hatte die Karbener SPD kurzfristig zu einem Online-Treffen eingeladen, das unter der Moderation ihrer beiden Spitzenkandidaten Nora Zado und Thomas Görlich dieser Tage als Livestream ausgestrahlt wurde. In den 70 Minuten kamen nicht nur die Spitzenkandidaten zu Wort, sondern auch drei Kandidaten, die für das Stadtparlament und die Ortsbeiräte antreten. Damit war sichergestellt, dass deutliche Worte und viel Klartext gesprochen werden konnten.

20.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD bringt Karbens Probleme auf dem Tisch

Wie bereits bei der letzten Live-Sendung der SPD Karben mit Saskia Esken und Kaweh Mansoori angekündigt, findet am Donnerstag dieser Woche, also am 18. Februar, die nächste Live-Sendung statt. Leider hat der dafür vorgesehene Polit-Star aus Berlin kurzfristig absagen müssen, so dass die Karbener SPD auf die Schnelle umdisponiert und eine Lösung mit einigen fachkundigen Persönlichkeiten aus den eigenen Reihen gefunden hat.
So wird unter dem Motto „Karbens Probleme auf dem Tisch“ an diesem Abend über die vielen Herausforderungen und Aufgaben, vor denen die Stadt Karben steht, Klartext gesprochen und die SPD-Vertreter werden dazu Antworten geben und Lösungsvorschläge unterbreiten.
Ab 19.00 Uhr moderieren die Vorsitzenden und Spitzenkandidierenden Nora Zado und Thomas Görlich wieder gemeinsam und begrüßen dazu verschiedene Kandidat*innen der SPD Karben live im digitalen Gespräch. Unter anderen werden Jetty Sabandar aus Groß-Karben (Ausländerbeirat und Seniorenhilfe), Jens Siepmann aus Petterweil (Ingenieur für Energietechnik), Anja Singer aus Klein-Karben (Mitglied des Ausschusses für Jugend, Soziales und Kultur) und Rüdiger Trebing (Verwaltungsfachkraft aus Groß-Karben) dabei sein.

16.02.2021

Ich will mehr lesen!

Kommunalwahl 2021

Kandidat*innenvorstellung

Unsere Kandidat*innen stellen sich auf YouTube vor...

13.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

„Einzig aktive Fraktion im Ortsbeirat“ – SPD Okarben zieht Bilanz - Okarben muss attraktiver werden

„In der zu Ende gehenden Wahlperiode hat allein die SPD-Fraktion versucht, mit eigenen Anträgen und Initiativen die Situation in Okarben zu verbessern. Dies war aufgrund fehlender Mehrheiten nicht immer erfolgreich und scheiterte in aller Regel am Umsetzungswillen des Magistrats“, resümiert der stellvertretende Ortsvorsteher Gerald Schulze. Erst mit Bildung einer Bürgerinitiative kam Schwung in die Umsetzung lange geforderter Maßnahmen und erst jetzt steht auch Geld für den noch ausstehenden dritten Bauabschnitt der Sanierung der Hauptstraße bereit. Hier wurde seinerzeit von der damaligen CDU/FW/FDP-Koalition im Stadtparlament gegen das Votum des Ortsbeirats die bereitstehende Landesförderung zurückgegeben und das Projekt zunächst auf Eis gelegt. Seit Jahren ist die Hauptstraße in Okarben ein Torso und die Pendler stolpern morgens und abends zur und von der S-Bahn.

04.02.2021

Ich will mehr lesen!