SPD Karben Navigations Button

Aktuelle Themen der SPD Ortsverein Karben

Top News

News-Suche

News

SPD-Fraktion

SPD bleibt beim Klimaschutz am Ball

Der von der SPD-Fraktion gestoßene Klimaschutz-Masterplan konnte gegen die CDU-Mehrheit zuletzt nicht durchgesetzt werden. Dennoch verfolgte die SPD-Fraktion im Stadtparlament in der jüngsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung weiter Ziele, um Karben als lebenswerte "Stadt im Grünen" zu gestalten.

27.10.2019

Ich will mehr lesen!

SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus

Arbeitsgemeinschaft setzt sich für Erhalt von Bäumen ein

Als sich der Leitungskreis der SPD-Arbeitsgemeinschaft (AG) 60plus mit der Themenauswahl für sein Oktober-Treffen auf „Welchen Wert hat ein Baum?“ festlegte, war er sich nicht sicher, damit auf breite Resonanz bei seinen „Stammgästen“ zu stoßen. Umso überraschter war man dann über die Teilnahme von mehr als 20 Personen.

27.10.2019

Ich will mehr lesen!

SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus

Meinungsbildung über neue Parteispitze in Berlin

Wer soll die SPD künftig führen? Sieben Teams bewerben sich um den Vorsitz der Partei. Die Parteimitglieder können in der zweiten Oktoberhälfte abstimmen, welches der jeweils als Duo (Frau/Mann) antretenden Teams das sein soll. Über die allgemeinen Informationen hinaus, die die Bundespartei an die Mitglieder gibt, hat sich die Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD-Karben dies nochmals zum Thema gemacht.

02.10.2019

Ich will mehr lesen!

Neuer SPD-Vorstand

SPD stellt sich neu auf

Die SPD Karben hat eine neue Vorsitzende sowie einen neuen Vorstand gewählt. Erste Vorsitzende wurde Nora Zado, die die Partei in den letzten Monaten bereits kommissarisch führte. Dem neuen Vorstands-Trio gehören weiter Marcel Kalif und Thomas Görlich an. Görlich führt die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung, der auch Zado angehört. Kalif, der Neue unter den drei Vorsitzenden, stellte sich den Mitgliedern mit politischem Engagement und zu seiner Person vor. Er war früher schon Kreisschulsprecher und stellvertretender Vorsitzender des Landesschülerrats, ist bei der Okärber Feuerwehr und auch gewerkschaftlich aktiv.

23.09.2019

Ich will mehr lesen!

Karbener SPD-Senioren auf ökologischen Pfaden

Arbeitsgemeinschaft besucht Ökohof und Gemeinschaftsostanlage

Bei ihrem August-Treffen widmete die Karbener SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus ihre Aufmerksamkeit ökologischen Themen. Zunächst wurde der Gemeinschaftsobst- und –gartenanlage Klein-Karben e.V. ein Besuch abgestattet und dann der nahe gelegene Bioland-Bauernhof der Familien Mager besucht.

15.09.2019

Ich will mehr lesen!

Stadtverortnetenversammlung

SPD bringt Vorschlag zu fraktionsübergreifendem Beschluss zum Klimaschutz ein

Nachdem die Stadtverordnetenversammlung in ihrer letzten Sitzung verschiedene Anträge der Fraktionen zunächst zurückgestellt hat, legt die SPD nun einen Vorschlag für einen einvernehmlichen Beschluss vor. „Dies ist das Ergebnis einer eigens einberufenen Arbeitssitzung, zu der alle interessierten SPD-Mitglieder eingeladen waren“, betont Fraktionschef Thomas Görlich und ergänzt: „Die vielfältigen Vorschläge müssen fraktionsübergreifend tragfähig sein.“

11.08.2019

Ich will mehr lesen!

Start ins Schuljahr 2019/2020

Gute Bildung für alle Kinder ist zentrales Anliegen sozialdemokratischer Bildungspolitik

„Wir wünschen den Karbener Kindern und ihren Eltern einen guten Start im Kindergarten, in der Kita und der Schule, ganz besonders den Erstklässlern, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt“, sagen Nora Zado, kommissarische Vorsitzende der SPD Karben und Marcel Kalif, Ex-Schulsprecher der KSS. Gute Bildung für alle Kinder ist nach wie vor ein zentrales Anliegen sozialdemokratischer Bildungspolitik.

11.08.2019

Ich will mehr lesen!

Karbener SPD-Senioren führen Wertediskussion

Diskussion mit Jusos

Beim Juli-Monatstreffen der Arbeitsgemeinschaft 60plus ging es vordergründig mal nicht um aktuelle Politik, sondern man hatte, auch unter dem Eindruck des schlechten Abschneidens bei der Europawahl, zu einer Wertediskussion darüber eingeladen, welche Ziele die eigene Partei eigentlich heute hat und für welche Werte sie eintritt. Um diese Thematik nicht nur unter sich auszutauschen, hatte man bewusst als Vertreter einer jüngeren Generation den Vorsitzenden der Wetterauer Jungsozialisten, Lukas Dittrich aus Niddatal, als Gast und Gesprächspartner eingeladen.

24.07.2019

Ich will mehr lesen!