Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Aktuelles zu Burg-Gräfenrode

Unser(e) Stadtteilbeauftragte(r) in Burg-Gräfenrode

Michael Schmidt

Michael Schmidt

Magistratsmitglied
Stadtteilbeauftragter

52 Jahre, aus Burg-Gräfenrode

Michael.Schmidt@spd-karben.de


Unsere Ortsbeiräte in Burg-Gräfenrode

Ulla Becker

Ulla Becker

Ortsbeirätin

72 Jahre, aus Burg-Gräfenrode

Ulla.Becker@spd-karben.de

Karben fit für die Zukunft?

Bezahlbaren Wohnraum fördern!

Die SPD Karben hat in der letzten Stadtverordnetensitzung erneut das Thema „bezahlbarer Wohnraum“ auf die Tagesordnung gebracht. Vorrangig ging es um die Umsetzung des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung vom 28. Juni 2013 im Baugebiet Sohlweg in Burg-Gräfenrode ein Baugrundstück für die städtische Wohnungsbaugesellschaft zu reservieren. Dies scheint nach den Äußerungen des Bürgermeisters nicht sicher, da für ein solches Ziel keine neuen Schulden aufgenommen werden sollen.

18.07.2014

Ich will mehr lesen!

SPD Talk mit Dr. Kai Eicker-Wolf vom DGB

Finanzlage der hessischen Kommunen

Die SPD lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum nächsten Talk - Finanzlage der hessischen Kommunen - am Dienstag, den 12. März, 19:00 Uhr in die Gaststätte „Bei Anna“, in der Christinenstraße 17 in Groß-Karben ein.

25.02.2013

Ich will mehr lesen!

Bürger nicht eingebunden!

SPD kritisiert Aufhebung der Gestaltungssatzung Burg-Gräfenrode

Burg-Gräfenrode hat sich in den letzten Jahren zu einem Schmuckstück entwickelt. Der alte Ortskern strahlt an vielen Stellen Charme aus. Ausgangspunkt dieser Entwicklung war der Dorferneuerungsprozess in den 80er und 90er Jahren. Nach gelungener Dorferneuerung nimmt die Koalition aus CDU, FW und FDP mit der kompletten Aufhebung der Gestaltungssatzung wieder die schleichende Zerstörung des charakteristischen Dorfbildes von Burg-Gräfenrode bewusst in Kauf.

22.08.2012

Ich will mehr lesen!

SPD, Herz und Hand und Rewe Fuchs sichern Nahversorgung in Burg-Gräfenrode

SPD schafft Mobilität

Nach dem bedauerlichen „Aus“ für den Dorfladen in Burg-Gräfenrode wird es für Menschen schwierig sich mit Lebensmitteln zu versorgen, wenn sie kein eigenes Auto zum Einkaufen haben. Eine vom Bürgermeister einberufene „Bürgerversammlung“ brachte kein konkretes Ergebnis wie zukünftig eine Versorgung mit Lebensmitteln möglich ist.
Wir haben gehandelt! In Gesprächen mit "Herz und Hand Nachbarschaftshilfe Karben e.V." und REWE Fuchs in Klein-Karben wurde vereinbart, einen Fahrdienst von Burg-Gräfenrode zum REWE-Fuchs-Markt einzurichten. Jeden Mittwoch, erstmalig am Mittwoch, den 9. März, um 10:00 Uhr ist die Abfahrt am Dorftreff Burg-Gräfenrode zum Lebensmittelmarkt REWE Fuchs in Klein-Karben. Für die Benutzer sind die Fahrten kostenlos. Die Rückfahrt erfolgt sobald die Einkäufe getätigt worden sind.

06.03.2011

Ich will mehr lesen!