Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

SPD will den bestmöglichen Schutz für die Anlieger

SPD will den bestmöglichen Schutz für die Anlieger

S-Bahn-Ausbau: Unabhängiger Gutachter ist wichtig

SPD will den bestmöglichen Schutz für die Anlieger

Karbens SPD ist froh darüber, dass die vom Ausbau der Main-Weser-Bahn betroffenen Kommunen einen unabhängigen Gutachter eingeschaltet haben. Die dringende Notwendigkeit einer solchen unabhängigen Begutachtung hat die am Mittwoch in Karben durchgeführte Informationsveranstaltung zum Ausbau der Bahn-Strecke deutlich gemacht.

Die Einschaltung eines unabhängigen Gutachters hatte die
SPD-Fraktion bereits im letzten Oktober in der Stadtverordnetenversammlung
gefordert. Bürgermeister Rahn hatte die Beauftragung eines solchen Gutachters
zugestimmt, sobald die Notwendigkeit dafür bestünde. Dies war dann in diesem
Jahr der Fall, als die Bahn ihre überarbeiteten Pläne vorgelegt hatte.

 

Wie die Informationsveranstaltung am Mittwoch deutlich
machte, hat die Bahn die rechtlichen Grundlagen zwar beachtet, die bei einem
solchen Ausbau zu berücksichtigen sind. Im Details sind jedoch noch
verschiedene Fragen zu klären. Der von den Kommunen eingeschaltete Gutachter
machte deutlich, dass beispielsweise über die Höhe der Lärmschutzwände und über
die am besten geeignete Aufstellung dieser Wände noch gesprochen werden muss.
Auch die Ausgestaltung des passiven Lärmschutzes (neue Fenster für die
Anwohner) ist nach Meinung des Gutachters noch verbesserungswürdig.

 

„Bereits in der Diskussion mit den Vertretern der Bahn an
diesem Abend zeigte sich, wie wichtig die Kenntnis eines unabhängigen
Sachverständigen in diesem für einen Laien kaum zu durchschauenden Verfahren
ist“, macht der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD, Helge Gottschalk
noch einmal deutlich. Nur durch die Einschaltung dieses Gutachters können die
berechtigten Interessen der betroffenen Bürger in Okarben und Kloppenheim am
wirkungsvollsten geschützt werden, ist sich die SPD sicher.

 

Die Aussagen des Gutachters werden wichtiger Bestandteil der
Stellungnahme der Stadt sein, die in der kommenden Woche abgegeben wird, so die
Sozialdemokraten.