Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Stadt muss Initiative stärker unterstützen!

Stadt muss Initiative stärker unterstützen!

Bürger in Okarben kümmern sich um Nahversogung im Ort

Stadt muss Initiative stärker unterstützen!

Karbens SPD-Fraktionschef Thomas Görlich lobt ausdrücklich die Initiative von Okärber Bürgerinnen und Bürgern, die ortsnahe Versorgung mit Waren und Dienstleistungen im Stadtteil zu verbessern. Unter Federführung von Ortsvorsteher Matthias Flor wurde aktuell ein Faltblatt erstellt und verteilt, das über die Angebote von Gewerbetreibenden, Handwerk und die medizinische Versorgung informiert. „Wir müssen den Ansatz dieses Projektes Ernst nehmen. Wie vielfach betont, war dies nur ein Anfang. Mit stärkerem Engagement der Stadt müssen Wege zur Verbesserung der Infrastruktur und dazu gehören auch das Vereinsleben und die sozialen Kontakte, aufgezeigt werden. Die von der SPD-Okarben initiierte Idee ist wichtig, nun muss unter möglichst großer Bürgerbeteiligung weitergearbeitet werden. „Für uns Sozialdemokraten muss weiterhin Ziel sein, einen Lebensmittelmarkt mit einem guten Grundangebot nach Okarben zu holen, und der muss mitten im Ort und nicht an der Peripherie angesiedelt werden“, so Görlich abschließend.

SPD Ortsgruppe Okarben, Ortsvorsteher Matthias Flor ganz links

"Damit jeder weiß, was es in Okarben gibt" - Bericht der Wetterauer Zeitung vom 21.02.2011