Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Bürgermeister Rahn wird sich positionieren müssen!

Bürgermeister Rahn wird sich positionieren müssen!

Diskussion um neuen hauptamtlichen Stadtrat

Bürgermeister Rahn wird sich positionieren müssen!

„Dies war wieder eine typische Attacke von Ottens“, so Christel Zobeley zur letzten Pressemitteilung des FW-Fraktionschef Ottens zum Thema Kommunalwahl. Die Entscheidung, ob es künftig wieder einen hauptamtlichen Stadtrat in Karben geben wird, muss in erster Linie der Bürgermeister Rahn entscheiden. Er muss sich überlegen, ob er auch künftig die Stadt ausschließlich mit ehrenamtlichen Magistratsmitglieder regieren will und kann. „Ich habe viel Respekt, wie sich die ehrenamtlichen Magistratsmitglieder, die zusammengerechnet auf ca. 350 Lebensjahre kommen, eingebracht haben“, so Christel Zobeley. Ob dies aber auf Dauer funktioniert, sei dahin gestellt und muss vom Bürgermeister entschieden werden. Nach einschlägigen Presseveröffentlichungen, siehe FNP vom 22. März, scheint es bei der CDU bereits entschieden zu sein, die Hauptsatzung wieder zu ändern und einen hauptamtlichen Stadtrat zu schaffen.

„Wir werden von unserer Seite aus nicht auf eine Entscheidung drängen, zumal die von Ottens genannten SPD-ler Thomas Görlich und Jochen Schmitt, wie man weiß, einer interessanten und gut dotierten Arbeit nachgehen “, so Christel Zobeley abschließend.