Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Fazit und Ausblick auf Bildungsfahrt nach Nürnberg/München

Fazit und Ausblick auf Bildungsfahrt nach Nürnberg/München

SPD Informationsveranstaltung "Bildung gegen Rechts"

Fazit und Ausblick auf Bildungsfahrt nach Nürnberg/München

Faktenwissen allein über die Zeit der Nazidiktatur wird nicht ausreichen, um Rechtsradikalismus Einhalt zu gebieten. Zusätzlich muss erheblich mehr in soziale Bildung investiert werden. Das ist das Fazit der Veranstaltung vom 8. März 2012. Auch unsere diesjährige Bildungsfahrt wird daher wieder das Thema NS-Zeit berücksichtigen.

Ein Verbot der NPD ist anzustreben, vor allem um  die neu gewachsenen Strukturen in ihren Wurzeln zu zerstören.

Erschreckend ist die Erkenntnis, dass die NPD ein Durchschnittsalter zwischen 27 und 32 Jahren hat. Über das Internet und mit der Nutzung sogen. Blogs und sozialer Netzwerke schaffen es die Rechtsextreme unkontrolliert auf Jugendliche zuzugehen. Hier sind sie den etablierten Parteien leider weit voraus und wissen diesen Vorteil zu nutzen, um die junge Generation für ihre Kruden Thesen zu begeistern.

Die Ereignisse um die Zwickauer Gruppe haben aktuell deutlich gemacht, wie gewaltbereit Rechtsradikalismus ist.

Von daher bleibt es notwendig an dem Thema dran zu bleiben.

Die Karbener SPD wird  im Rahmen ihrer diesjährigen Bildungsfahrt (gegen das Vergessen) vom 10. Bis 12. August 2012 nach Nürnberg und München das Dokumentationszentrum auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände besuchen. Jedoch wird es wie immer auch genügend Gelegenheiten geben, sich mit den Mitreisenden auszutauschen und auch weitere - eher unterhaltsame Punkte stehen natürlich auf dem Programm. Mehr Infos zu der Bildungsfahrt gibt es demnächst hier auf der Website.