Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Gute Bildung für alle Kinder ist zentrales Anliegen sozialdemokratischer Bildungspolitik

Gute Bildung für alle Kinder ist zentrales Anliegen sozialdemokratischer Bildungspolitik

Start ins Schuljahr 2019/2020

Gute Bildung für alle Kinder ist zentrales Anliegen sozialdemokratischer Bildungspolitik

„Wir wünschen den Karbener Kindern und ihren Eltern einen guten Start im Kindergarten, in der Kita und der Schule, ganz besonders den Erstklässlern, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt“, sagen Nora Zado, kommissarische Vorsitzende der SPD Karben und Marcel Kalif, Ex-Schulsprecher der KSS. Gute Bildung für alle Kinder ist nach wie vor ein zentrales Anliegen sozialdemokratischer Bildungspolitik.

Die Sozialdemokraten erinnern daran, dass Karben die erste Stadt in der Wetterau war, wo es ein Hortangebot gab. Dies wurde kontinuierlich ausgebaut. Gleiches gilt für die Schulsozialarbeit, welche mittlerweile auf Grundschulen ausgeweitet wurde. Die Einführung der gymnasialen Oberstufe an der örtlichen Kurt Schumacher Schule wurde 1980 von der Karbener SPD initiiert.
„Heute kommt es darauf an, die Durchlässigkeit der Betreuung von der KiTa bis zur Schule sicherzustellen. Die Veränderungen in der Berufswelt, hin zu mehr Flexibilität und höherer Mobilität haben zu neuen Herausforderungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geführt. Dieser neuen Lebenssituation müssen wir in den Kommunen Rechnung tragen“, so Thomas Görlich, Fraktionsvorsitzender der SPD Karben.