Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Karben ist schön, aber ich sehe auch Ansätze, die Stadt weiter voranzubringen

Karben ist schön, aber ich sehe auch Ansätze, die Stadt weiter voranzubringen

SPD-Bürgermeisterkandidatin Susanne Kassold

Karben ist schön, aber ich sehe auch Ansätze, die Stadt weiter voranzubringen

Die Karbener Sozialdemokraten beziehen Bürgermeisterkandidatin Susanne Kassold aktiv in ihre politische Arbeit ein. Vergangene Woche stellte sie sich bei den Petterweiler Parteimitgliedern vor und nahm Anregungen, auch für das das zukünftige Wahlprogramm, mit auf den Weg. Bereits im Juni hatte sie bei einem Rundgang im Stadtteil wichtige Örtlichkeiten angesehen und sich dazu informieren lassen: Schule, Kindergarten, Sporthalle, Einkaufsmöglichkeiten, uvm..

Susanne Kassold (1. v. l.) bei Petterweiler Sozialdemokraten

Gemeinsam mit Mitgliedern der örtlichen SPD besucht Kassold die Karbener Stadtteile und lokale Veranstaltungen.

Bei solchen Terminen, macht sie sich ein intensiveres Bild von Gegebenheiten der Stadt, in der sie sich als Bürgermeisterkandidatin zur Wahl stellt. Zwar ist Karben für sie aus beruflichen und privaten Gründen kein unbekannter Ort, jetzt gilt es aber die Dinge genauer in Bezug auf das angestrebte Amt zu betrachten. Von Karbener Partei-Mitgliedern begleitet, konnte sie so Wichtiges erfahren oder erfragen, sowie mit Passanten ins Gespräch kommen.

Susanne Kassold: „Karben ist schön, aber ich sehe auch Ansätze, die Stadt noch weiter voranzubringen.“