Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Karben weiterdenken - mit neuem Blickwinkel

Karben weiterdenken - mit neuem Blickwinkel

FNP-Interwiew mit unserer BGM-Kandidatin Susanne Kassold

Karben weiterdenken - mit neuem Blickwinkel

In der Frankfurter Neuen Presse wurde am Samstag ein Interview mit unserer Bürgermeister-Kandidatin Susanne Kassold unter dem Titel "Mit anderem Blickwinkel schauen" veröffentlicht. Frau Kassold gibt hier Einblick in ihre Vorstellungen für ein "weitergedachtes Karben" - konkret geht es um die Punkte Stadtentwicklung, Jugend, sozialer Wohnraum, Verkehr etc.

Erklärt, wie sie in Karben regieren will: SPD-Bürgermeister-Kandidatin Susanne Kassold im Interview mit Redakteur Dennis Pfeiffer-Goldmann. Copyright: FNP

"Sie ist die Herausforderin und will ab 1. April auf dem Chefsessel im Karbener Rathaus sitzen: Susanne Kassold (53) aus Kalbach ist Kandidatin der SPD für die Bürgermeisterwahl in Karben. Am 6. März tritt sie gegen Amtsinhaber Guido Rahn (CDU) an. Im Gespräch mit FNP-Redakteur Dennis Pfeiffer-Goldmann erklärt sie, weshalb es sie als Frankfurterin nach Karben zieht." 

So eröffnet der Artikel, der am Samstag in der hiesigen Printausgabe der FNP erschien und hier auch online zu finden ist. 

Am 23. Februar (Dienstag) ab 19 Uhr findet im Bürgerzentrum Karben (Rathausplatz 1) die FNP-Podiumsdiskussion mit den Bürgermeister-Kandidaten statt.