Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

SPD solidarisiert sich mit den Karbener Eltern

SPD solidarisiert sich mit den Karbener Eltern

Petition zur KiTa-Betreuung

SPD solidarisiert sich mit den Karbener Eltern

Die Karbener Elternvertreter fordern einen sofortigen Wiedereinstieg in die Verhandlungen zwischen den Tarifparteien mit einem konstruktiven Angebot von Arbeitgeberseite. In diesem Sinne fordern sie die kommunalen Vertreter der Stadt auf, über politische Gremien und Entscheidungsträger Einfluss zu nehmen, um den Streik in den Kindertagesstätten schnellst möglichst zu einem Ende zu bringen und wieder einen geregelten Alltag herzustellen.

Des Weiteren sehen die Elternvertreter die Notwendigkeit die Rahmenbedingungen für die Kinderbetreuung grundlegend weiterzuentwickeln, um




  • eine qualifizierte Betreuung und Erziehung durch gut ausgebildetes und motiviertes Personal sicherzustellen


  • eine Infrastruktur, in der die erforderliche Entwicklung und Entfaltung unserer Kinder gewährleistet und gefördert werden kann, bedarfsgerecht auszubauen


  • unterbrechungsfreie und planungssichere Betreuungszeiten zu gewährleisten


  • eine anforderungsgerechte Finanzierung der Kinderbetreuung, unabhängig von der jeweiligen kommunalen Finanzsituation vor Ort sicherzustellen


Die SPD Karben solidarisiert sich auch mit den betroffenen Erzieherinnen und Erzieher mit ihrer Forderung nach Verbesserung ihres Einkommens.

Um in Karben gut ausgebildetes und motiviertes Personal im Sozialbereich zu gewinnen und zu halten, bedarf es außerdem  auch der Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum. Hierfür wird sich die SPD weiterhin in unserer Stadt einsetzen.


Angehängte Dateien