Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Trier, Luxemburg, Eifel und Weiteres

Trier, Luxemburg, Eifel und Weiteres

Bildungsreise 2019

Trier, Luxemburg, Eifel und Weiteres

Die SPD Karben bietet auch in diesem Jahr wieder eine Bildungsreise an. Vom 26. bis 29. September soll es diesmal in die Süd-Eifel gehen. Die Unterbringung ist in Bitburg vorgesehen. Von dort werden Fahrten mit jeweiligen Stadtführungen u.a. nach Luxemburg und Trier unternommen.

Weiter ist eine Fahrt zum Westwall-Museum in Irrel geplant. Der Westwall wurde im dritten Reich als militärisches Verteidigungssystem entlang der deutschen Westgrenze errichtet. Er war ca. 630 km lang und verlief von Kleve an der niederländischen Grenze in Richtung Süden bis nach Grenzach-Wyhlen an der Schweizer Grenze.

Wer an der Bildungsreise teilnehmen möchte, kann sich gern bei Christel Zobeley anmelden, per E-Mail unter christel.zobeley@spd-karben.de oder telefonisch unter 06039/3128 und dort auch weitere Einzelheiten erfahren.

Die letzte Bildungsreise, 2018 an die Ostsee, kam bei den Teilnehmern gut an. Die Gruppe mit 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war am Timmendorfer Strand untergebracht. Von dort aus ging es mit dem Bus nach Lübeck, wo eine Altstadtführung stattfand. Selbstverständlich gab es eine besondere Führung im Willy Brandt Haus, aber auch im historischen Rathaus. Am zweiten Tag fuhr die Gruppe von Travemünde aus mit dem Schiff nach Lübeck zum Europäischen Hansemuseum, um dort eine spannende Reise durch 600 Jahre Hansegeschichte zu erleben. Danach ging es zum Café Niederegger, wo das weltweit bekannte Lübecker Marzipan genossen werden konnte. Auf der Heimreise gab es noch einen Halt in Hildesheim, einer Weltkulturerbe-Stadt. Hier wurden der Dom, eine der ältesten Bischofskirchen in Deutschland, sowie der historische Marktplatz besichtigt.