Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

SPD Karben Navigations Button

Wegfall des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Bad Vilbel auch für Karbener Bürger schlecht.

Wegfall des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Bad Vilbel auch für Karbener Bürger schlecht.

Umfrage ärztlicher Bereitschaftsdienst

Wegfall des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Bad Vilbel auch für Karbener Bürger schlecht.

Die Karbener Sozialdemokraten solidarisieren sich mit den Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürger zur Aufrechterhaltung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes.

Umfrage ärztlicher Bereitschaftsdienst: Wegfall des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Bad Vilbel auch für Karbener Bürger schlecht.

Wir wissen, so die SPD Vorsitzende Christel Zobeley, dass viele Karbener Bürgerinnen und Bürger den Bereitschaftsdienst in der Quellenstr. 19 in Bad Vilbel in Anspruch nehmen und dabei gute Erfahrungen machen.

Offiziell ist für Karben Bad Nauheim die Anlaufstelle. Dies bedeutet viel zu lange Wege und ist von Karben aus mit öffentlichem Nahverkehr nicht zu erreichen.

Wir haben diesbezüglich auf unserer Homepage, am Ende der Seite, eine Umfrage gestartet, wie diese Entwicklung von den Bürgerinnen und Bürger beurteilt wird.

Außerdem werden wir das das Thema „Bereitschaftsdienst“ in dem beabsichtigten Gespräch der Stadt mit der Kassenärztlichen Vereinigung aufgreifen. Die Gesundheitsversorgung geht uns alle an und wir können Verschlechterungen nicht akzeptieren.