SPD Karben Navigations Button

Kommunalwahl 14.3.2021

Die Ergebnisse – Danke an unsere Wähler*Innen

Danke an alle Wählerinnen und Wähler, die uns in diesem ungewöhnlichen Wahlkampf unterstützt haben! Gerne hätten wir ein besseres Ergebnis in Karben und auch im Wetteraukreis erzielt. Allerdings sind wir die stärkste Oppositionspartei vor Ort und werden unseren Auftrag als Oppositionsführer - wie auch in den Jahren zuvor - sehr ernst nehmen.

22.03.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben kommentiert CDU-Aussagen zur B3

In der letzten Samstagausgabe der Wetterauer Zeitung war eine Pressemitteilung der CDU Karben mit der Überschrift „Von Brexit bis B3“ veröffentlicht, in der von CDU-Seite u.a. auch Beispiele für in den letzten Jahren realisierte Projekte genannt wurden, bei denen man von einem „guten Draht nach Wiesbaden profitiert habe.“ Zuvor hatte man noch von einer Verwaltungsvereinbarung zum vierspurigen Ausbau der B3 gesprochen, die in Kürze zwischen dem Land Hessen und den beiden Städten Bad Vilbel und Karben unterzeichnet werden dürfte und dies quasi als weiteren großen Erfolg der CDU Karben dank ihrer guten Kontakte nach Wiesbaden deklariert.

06.03.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD-Statement zur Kommunalwahl in Karben

Mit Wahlwerbung und Bildergalerien von Kandidaten im Hinblick auf die am 14. März stattfindenden Kommunalwahlen hat sich die Karbener SPD, auch in dieser Zeitung, bisher stark zurückgehalten. Sie konzentriert sich weiterhin auf das politische Geschehen vor Ort, kommentiert dies der jeweiligen Situation angepasst und unterbreitet ggf. eigene Ideen und Lösungsvorschläge. Was will sie auch anderes tun?
Im Rathaus sitzt ein CDU-Bürgermeister mit einer absoluten CDU-Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung, der alle kommunalen Aufgabenfelder bedienen und diese dann auch noch öffentlichkeitswirksam mit Unterstützung der lokalen Presse verbreiten und vermarkten kann. Das ist naheliegend und wird auch von der SPD nicht beanstandet. Selbstverständlich ist das ein großer Vorteil, den alle anderen Parteien in Karben, und damit natürlich auch die SPD, nicht haben. Was bleibt, ist damit auch für die SPD die Suche nach Nischen-Themen und nach Schwachstellen , welche die praktizierte Regierungsarbeit hinterlässt – und da kann die SPD in Karben als stärkste Oppositionspartei schon Einiges aufzählen!

28.02.2021

Ich will mehr lesen!

Onlineveranstaltunng

Kevin Kühnert aus Berlin zu Gast bei der SPD Karben

Kein März-Scherz: der Karbener SPD ist es zum Abschluss ihrer Kommunalwahl-Kampagne gelungen, den ehemaligen Juso-Vorsitzenden und stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert für ein einstündiges Online-Gespräch mit Karbener und Wetterauer Spitzenkandidaten zu gewinnen! Dieses Gespräch steht unter der Überschrift „Politik für unsere Zukunft“ und wird, wie die beiden bisherigen Online-Formate auch, am Montag, den 01. März 2021, ab 19.00 Uhr, wieder auf dem YouTube-Kanal der SPD Karben ausgestrahlt und kann natürlich auch auf der Facebook-Seite und der SPD-Homepage verfolgt und angeschaut werden.

23.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD legt „Karbens Probleme auf dem Tisch“

Unter diesem Motto hatte die Karbener SPD kurzfristig zu einem Online-Treffen eingeladen, das unter der Moderation ihrer beiden Spitzenkandidaten Nora Zado und Thomas Görlich dieser Tage als Livestream ausgestrahlt wurde. In den 70 Minuten kamen nicht nur die Spitzenkandidaten zu Wort, sondern auch drei Kandidaten, die für das Stadtparlament und die Ortsbeiräte antreten. Damit war sichergestellt, dass deutliche Worte und viel Klartext gesprochen werden konnten.

20.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD bringt Karbens Probleme auf dem Tisch

Wie bereits bei der letzten Live-Sendung der SPD Karben mit Saskia Esken und Kaweh Mansoori angekündigt, findet am Donnerstag dieser Woche, also am 18. Februar, die nächste Live-Sendung statt. Leider hat der dafür vorgesehene Polit-Star aus Berlin kurzfristig absagen müssen, so dass die Karbener SPD auf die Schnelle umdisponiert und eine Lösung mit einigen fachkundigen Persönlichkeiten aus den eigenen Reihen gefunden hat.
So wird unter dem Motto „Karbens Probleme auf dem Tisch“ an diesem Abend über die vielen Herausforderungen und Aufgaben, vor denen die Stadt Karben steht, Klartext gesprochen und die SPD-Vertreter werden dazu Antworten geben und Lösungsvorschläge unterbreiten.
Ab 19.00 Uhr moderieren die Vorsitzenden und Spitzenkandidierenden Nora Zado und Thomas Görlich wieder gemeinsam und begrüßen dazu verschiedene Kandidat*innen der SPD Karben live im digitalen Gespräch. Unter anderen werden Jetty Sabandar aus Groß-Karben (Ausländerbeirat und Seniorenhilfe), Jens Siepmann aus Petterweil (Ingenieur für Energietechnik), Anja Singer aus Klein-Karben (Mitglied des Ausschusses für Jugend, Soziales und Kultur) und Rüdiger Trebing (Verwaltungsfachkraft aus Groß-Karben) dabei sein.

16.02.2021

Ich will mehr lesen!

Kommunalwahl 2021

Kandidat*innenvorstellung

Unsere Kandidat*innen stellen sich auf YouTube vor...

13.02.2021

Ich will mehr lesen!

Online Veranstaltung

Digitaler Jahresempfang der SPD Karben mit viel Prominenz

Verpasst? Hier geht‘s zur Aufzeichnung!
Jahresempfänge dienen traditionell dem persönlichen Austausch. Die SPD bietet damit ein Forum für die Karbener Bevölkerung, für die Vereine, für die Gewerbetreibenden und für die Vertreter*innen aller in Karben tätigen Organisationen. Nicht zuletzt beleuchten dabei prominente Gäste aktuelle Themen. Wegen der Pandemie sind persönliche Kontakte aktuell nicht möglich, aber beim ersten digitalen Jahresempfang der SPD Karben war es gelungen, mit Saskia Esken, eine unserer beiden Bundesvorsitzenden aus Berlin, und mit Kaweh Mansoori, dem Bezirksvorsitzenden von Hessen-Süd, attraktive Gäste für ein einstündiges Live-Event zu gewinnen.

02.02.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Stadtverordnetenversammlung – mit SPD-Anträgen und Anfragen in die Zukunft

Für die letzte kommunale Sitzungswoche vom 08. bis 12. Februar 2021 vor den am 14. März stattfindenden Kommunalwahlen hat die Karbener SPD wieder eine Reihe von interessanten Anträgen und Anfragen in den parlamentarischen Geschäftsgang eingebracht, die hier in aller Kürze aufgeführt sind.

25.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Winterdienst in Karben und Priorisierung der Verkehrswege

Im Rahmen des Winterdienstes und der Verkehrssicherungspflicht der Stadt stellen sich für uns folgende Fragen:

1. Wie ist der Winterdienst organisiert?
1. Wie wird der Nachtdienst vergütet?
2. Wie wird eine Bereitschaft sichergestellt?
2. Wie ist die Priorisierung der Straßen, Gehsteige oder andere Verkehrsflächen?
3. Welche Mittel werden im Streudienst eingesetzt?
4. Wie wird die Dosierung ermittel/festgelegt?

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Verbesserung des städtischen Internet-Auftrittes durch eine Vorlesefunktion

Der Magistrat wird beauftragt die Webseite der Stadt Karben (www.Karben.de) durch die Einführung eines „Vorlese“ -Buttons barrierefreier zu gestalten.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Möglichkeit Corona-Schnelltest durchzuführen

Wir haben im Oktober letzten Jahres über die Beschaffung/Einführung von Corona-Schnelltest Möglichkeiten in Karben in der StvV diskutiert und eine Prüfung angestoßen.
Da die Durchimpfung der Bevölkerung noch nicht wirklich absehbar ist und auch die Auswirkung der Virenmutationen noch nicht bekannt sind. Wir aber nicht nur den städtischen Betrieb (schnelle Tests für Kindergärten und Schulen bei Verdacht, Feuerwehr, Stadtpolizei) aufrechter zuhalten. Wir wollen auch den Bürgern (Besucher von Heimen, Angebot für Reiserückkehrer, Angebot für Firmen, …) eine Möglichkeit zu bieten sich schnell und unkompliziert Testen zu lassen.
Wir halten die Anschaffung immer noch für eine sinnvolle Maßnahme.

Vor diesem Hintergrund stellen sich folgend Fragen:
1. Wie ist der Stand der Prüfung?
2. Bis wann ist mit einer Entscheidungsvorlage zu rechnen?

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Kurze Wege zum Impfen

Impfwilligen berücksichtigt werden auch um die Effektivität und die Effizienz der mobilen Impfteams zu gewährleisten.

Die StvV spricht den Initiatoren und Organisatoren der städtischen Koordinierungsstelle „Hilfe für Seniorinnen und Senioren bei der Organisation eines Impftermins inklusive Fahrdienst“, unterstützt von vielen Ehrenamtlern, ihren Dank aus.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Erneuerbare Energie auch für Mieter in städtischen Liegenschaften

Der Magistrat wird beauftragt ein Model zu entwickeln und der StvV zur Abstimmung vorzulegen, wie Mieter von städtischen Liegenschaften mit Strom aus PV-Anlagen aus Anlagen die auf dem jeweiligen Dach/im jeweiligen Quartier mitversorgt werden können. Dabei sind auch die Mieter am Preisvorteil zu beteiligen.

Das jüngst novellierte und in Kraft getretene EEG Gesetz bietet hierzu entsprechend neue Regelungen.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Sauber Stadt durch Einführung von QR-Codes an Abfallbehälter

Der Magistrat wird beauftragt die Abfallbehälter im Stadtgebiet Karben mit einem behälterspezifischen QR-Code zu versehen. Damit Bürger:innen die Möglichkeit erhalten den Zustand von vollen, beschädigten Behältern an die Stadt bzw. Stadtwerke zu melden. (Standort, Art des Behälters, Zustand: voll, defekt, …).

Als Ergänzung könnten auch die Abfallbehälter wie zum Beispiel die „Gelbe-Tonne“ mit einem QR-Code versehen werden und somit die Stadt eine Entlastung bei Beschwerden bzw. Fragen erzielen.

Begründung:

QR-Codes sind eine gute und relativ einfache Möglichkeit u.a. für eine gesteuerte Kontaktaufnahme oder Informationsweitergabe. Durch die Möglichkeit Bürger unkompliziert einzubinden kommen wir dem Ziel „Sauber Stadt“ näher.

24.01.2021

Ich will mehr lesen!

PRESSEMITTEILIUNG

SPD Karben kündigt Online-Veranstaltungsreihe in neuem Format an

Als Alternative zu dem sonst in Präsenzform stattfindenden Jahresempfang kündigt die Karbener SPD eine digitale Veranstaltungsreihe mit hochrangigen Überraschungsgästen der Bundespartei aus Berlin an. Für das Konzept der Sendungen stand dabei das aktuelle Kommunalwahl-Motto „Gemeinsam Karben weiterdenken!“ im Fokus. Wie kann die Zukunft von Karben gestaltet werden und wie können Kreis, Land und Bund dazu beitragen, die Herausforderungen für Städte wie Karben zu meistern? Diese und viele weitere Fragen werden in den kommenden Wochen bis zur Kommunalwahl am 14. März 2021 mit verschiedenen Politiker*innen in einem digitalen Format diskutiert.

21.01.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben fordert sofortige Öffnung aller Impfzentren – Petition unterstützen

Die Landesregierung in Hessen hat angekündigt, dass am 19.01.2021 nicht wie geplant alle 28 Impfzentren in Hessen ihren Betrieb aufnehmen sollen. Vielmehr ist geplant, die Impfzentren in den Städten Kassel, Gießen (Heuchelheim), Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt zu öffnen und alle anderen Zentren vorerst geschlossen zu halten. Dies führt zu einer Ungleichbehandlung von Stadt und Land.
Während der gesamten Dauer der Pandemie zeigte die Bevölkerung ein hohes Maß an Solidarität und Gemeinsinn. Und nun sollen gerade Menschen im ländlichen Raum bei der Verteilung des Impfstoffes benachteiligt werden. Das ist weder solidarisch, noch ist erkennbar, dass die Hessische Landesregierung Stadt und Land gleichwertig behandelt.
Daher fordert die SPD Karben gemeinsam mit vielen Menschen im Land die sofortige Öffnung aller regionalen Impfzentren in Hessen. Die hessischen Landkreise haben im Eiltempo und unter großen Kraftanstrengungen die von der Landesregierung geforderten Impfzentren eingerichtet. Sie sind jetzt alle betriebsbereit und Verzögerungen dieser Art sind vor der Bevölkerung nicht zu rechtfertigen. Die Menschen im ländlichen Raum haben das gleiche Recht auf den Impfstoff wie Menschen in den Ballungszentren.

20.01.2021

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben mit neuem Leitmotiv zur Kommunalwahl

Mit dem neuen Leitmotiv „Gemeinsam Karben weiterdenken“ ziehen die Karbener Sozialdemokrat*innen in den Wahlkampf für die am 14. März 2021 stattfindende Kommunalwahl. Unter der Führung der drei Spitzenkandidat:innen Thomas Görlich, Nora Zado und Anja Singer, die alle bereits dem jetzigen Stadtparlament angehören, hat sich die Karbener SPD zum obersten Ziel gesetzt, die Erfolge der letzten Jahre im Bereich Mobilität (1-Euro-Ticket), Soziales (Jugendparlament, bezahlbarer Wohnraum) und Klimaschutz (Klima-Masterplan für Karben) weiter voranzubringen. Gleichzeitig soll der heutige Status als zweitstärkste Fraktion im Stadtparlament nicht nur verteidigt, sondern auch ausgebaut werden, um das umfassende und innovative Wahlprogramm für die nächste Legislaturperiode umzusetzen. Die wichtigsten Punkte daraus werden in den kommenden Wochen bis zur Wahl am 14. März allen Bürger:innen der Stadt auf der SPD-Homepage und in den sozialen Medien vorgestellt.

07.01.2021

Ich will mehr lesen!

StVV

Zum Jahresabschluss konnten wir bei den Haushaltsverhandlungen sehr erfolgreich unsere Anträge zur Umsetzung unserer politischen Ziele in Karben einbringen.

Zum Jahresabschluss konnten wir bei den Haushaltsverhandlungen sehr erfolgreich unsere Anträge zur Umsetzung unserer politischen Ziele in Karben einbringen. Dazu gehören unter anderem die Aufforstung des Stadtwalds, die Förderung aller Sport- und Kulturvereine, Ausbau des WLANs in den Ortsteilen und die Renovierung des Peter-Geibel-Brunnens.
"Von zwölf Anträgen, die die SPD eingebracht hatte, fanden neun eine Mehrheit, zwei zog sie selbst zurück, einer wurde abgelehnt."

30.12.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Petterweil weiterhin für einen Kita-Standort im Zentrum

Die CDU Petterweil vertritt in einer Veröffentlichung die Meinung, dass zwei Kitastandorte in Petterweil die beste Lösung sei. Dabei geht sie von einem Zuwachs (inklusive Kleinkindern) von bis zu 600 Menschen aus. Entweder weiß die CDU bereits von weiteren Baugebieten in Petterweil oder sie rechnet sich die Zahl schön, um einen weiteren Standort für Petterweiler Kinder zu begründen.

02.12.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben bestimmt ihre Kandidaten für die Ortsbeiräte

Bei den Kommunalwahlen am 14. März nächsten Jahres wird bekanntlich auch über die künftige Zusammensetzung der in vielen Städten und Gemeinden zu wählenden Ortsbeiräte abgestimmt.

16.11.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

SPD Karben beschließt Wahlvorschläge zur Kommunalwahl

In einer harmonischen, vom Ehrenvorsitzenden Klaus-Peter Hampf professionell geleiteten Jahreshauptversammlung wählten, unter strikter Beachtung der aktuell geltenden Corona-Bedingungen, knapp 20% der Karbener SPD-Mitglieder ihre Kandidaten*innen für die am 14. März nächsten Jahres anstehenden Kommunalwahl-Parlamente. Dabei wurde, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, nahezu allen vom Parteivorstand zur Abstimmung in geheimer Wahl vorgelegten Listenvorschlägen zugestimmt. Erfreulich dabei war, und das wurde von der Vorsitzenden Nora Zado in ihrer Begrüßung besonders herausgestellt, dass es in den einzelnen Wahlvorschlägen auch Bewerber*innen gibt, die kein Parteibuch haben und dennoch bereit sind, für die SPD zu kandidieren. Vor dem eigentlichen Wahlgang hatten alle Bewerber*innen die Möglichkeit, sich der Versammlung in einem kurzen Beitrag persönlich vorzustellen, was dann von Einigen auch genutzt wurde.

08.11.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD für KiTa-Erhalt an zentraler Stelle in Petterweil

Zum Thema Kinderbetreuung in Karben und seinen sieben Stadtteilen hatte sich zu Beginn der letzten Stadtverordnetenversammlung am 30.10.20 Bürgermeister Rahn auch zur Situation in Petterweil geäußert und dabei an die Stadtverordneten appelliert, bis zum Jahresende, spätestens aber bis Ende Januar nächsten Jahres, eine Entscheidung dar-über herbeizuführen, welche der beiden vorliegenden Lösungsvarianten verwirklicht werden soll.

05.11.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben bestimmt ihre Kommunalwahl-Kandidaten

Für Samstag dieser Woche, also für den 07. November 2020, hat die Karbener SPD ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den großen Saal des Bürgerzentrums, Beginn 10.00 Uhr, eingeladen.

01.11.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteilung

SPD stiftet Skulptur zum Stadtjubiläum

Seit Freitag letzter Woche ist der städtische Skulpturenpark in Höhe des Hallenfreizeitbades um ein weiteres Kunstwerk ergänzt worden: es handelt sich dabei um eine vom Karbener Künstler Peter Mayer geschaffene Skulptur, die der Karbener SPD-Ortsverein aus Anlass des 50jährigen Stadtjubiläums den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt gestiftet hat.

27.10.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt...

Heute zu Gast ist unsere Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl

Seit heute gibt es eine neue Ausgabe von "Nachgefragt mit Nora Zado", unserer Vorsitzenden aus Karben.
Zu Gast ist unsere Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl. Sie ist auch stellvertretende Fraktionsvorsitzende, sozialpolitische Sprecherin und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im hessischen Landtag.

Thema: Corona und die Auswirkungen auf das Familienleben.

16.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD übergibt Geschenk zum Stadtjubiläum

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wird die SPD Karben zum 50jährigen Jubiläum der Stadt eine Skulptur an die Bürgerinnen und Bürger stiften und in einem kleinen Festakt der Stadt Karben übergeben. Die Skulptur wurde von dem bekannten Karbener Künstler Peter Mayer geschaffenen und wird nächsten Freitag enthüllt. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 23. Oktober 2020 um 15.00 Uhr im Skulpturenpark in Höhe des Hallenfreizeitbades statt und zwar unabhängig von der Wetterlage.

16.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben bereitet sich auf Kommunalwahl vor

Zu einer Arbeitstagung trafen sich in diesen Tagen einige Mitglieder der Karbener SPD im Bürgerzentrum, um sich in kleinem Kreis über die bevorstehende Kommunalwahl auszutauschen, weitere Themen und Ideen aufzunehmen und bereits entwickelte Leitlinien zu überarbeiten.

14.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD-Vorsitzende regelmäßig auf YouTube-Kanal

Bereits seit Ende Mai diesen Jahres sendet die SPD Karben auf dem YouTube-Kanal des SPD-Bezirks Hessen-Süd in nun regelmäßigen Abständen unter dem Titel „Nachgefragt mit Nora Zado“, ihrer 1. Vorsitzenden, Video-Interviews mit bekannten und namhaften Persönlichkeiten. Bisher gab es bereits Beiträge mit der 1. Kreisbeigeordneten Stephanie Becker-Bösch, dem Vorsitzenden der Antifaschistischen Bildungsinitiative e.V., Andreas Balser, der SPD-Direkt-Kandidatin für den hiesigen Bundestagswahlkreis, Natalie Pawlik, und zuletzt mit Prof. Dr. Benno Hafeneger, Erziehungswissenschaftler an der Uni Marburg und ausgewiesener AfD-Kenner.

13.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD stellt Anträge und Anfragen

Für die nächsten kommunalen Sitzungstage vom 20. bis 23. Oktober 2020 hat die Karbener SPD wieder einige interessante Anträge und Anfragen in den parlamentarischen Geschäftsgang eingebracht.

13.10.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Protokollpräzisierung

„Herr Bürgermeister Rahn hat im Ausschuss S+I am 18.08.2020 mitgeteilt, dass in Petterweil umfangreiche Aktivitäten erfolgt sind. Er schlägt vor, dies als Pilotprojekt zu betrachten. Nach dem 15.05.2021 soll eine Evaluierung stattfinden.“

11.10.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Fragen zum Stand und Inhalte des regionalen Flächennutzungsplans

Regionaler Flächennutzungsplan
Zur Erstellung diese Planes wurden die Ortsbeiräte in 2019 aufgefordert Flächen für ihre Ortsteile vorzuschlagen.

11.10.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Anfrage zur Gründung der Wetterauer Wohnungsbaugesellschaft

Der Wetterauer Kreistag hat mehrheitlich die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft beschlossen.
Wie ist der derzeitige Sachstand?
Welche Überlegungen / Folgerungen sind für Karben zu erwarten?

11.10.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Möglichkeit CORONA-Schnelltests durchzuführen

Der Magistrat der Stadt Karben wird aufgefordert zu prüfen,
a) inwieweit es möglich ist ein Gerät zur Durchführung von CORONA-Schnelltests anzuschaffen,
b) welche organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen sind und
c) welche Organisationen, Ärzte, ... einzubinden sind.
d) In diesem Kontext ist eine Zusammenarbeit mit den angrenzenden Kommunen und
eine Verrechnung (Einzeltest) ebenfalls zu prüfen.

11.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD-Senioren behandeln „Aktuelle Umwelt-probleme in Karben“

Anlässlich ihres Besuchs der Gemeinschaftsobstanlage im September haben die teilnehmenden AG 60plus-Mitglieder hautnah erfahren, dass nicht nur die Corona-Epidemie, sondern auch die Klimakrise heute viele Menschen umtreibt.

05.10.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD Karben begrüßt die Ernennung einer Umweltschutzbeauftragten

Wir als SPD haben schon längere Zeit darauf hingearbeitet, dass sich in Zeiten von Klimawandel und Umweltschutz etwas tut und begrüßen daher diese städtische Entscheidung, endlich die Stelle einer Umweltschutzbeauftragten mit einer fachkundigen Person zu besetzen.

18.09.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt ...

Interview mit Natalie Pawlik

Seit heute gibt es eine neue Ausgabe von "Nachgefragt mit Nora Zado", unserer Vorsitzenden aus Karben.

Zu Gast ist diesmal unsere Bundestagskandidatin Natalie Pawlik, die über ihre Liebe zu Europa, Corona und viele anderen Themen berichtet. Zu sehen ist das Interview wie immer auf dem Youtube-Channel von SPD-Bezirk Hessen-Süd. Freut euch auf ein spannendes Gespräch.

14.09.2020

Ich will mehr lesen!

10. September 2020, 12 Uhr

Kämpfe für den Standort Karben

Die Menschen, die bei CONTI(nental) und VITESCO in Karben zur Zeit noch arbeiten brauchen Deine und unsere Unterstützung.

Wie in den Medien bereits veröffentlicht, wird eine Menschenkette am kommenden Donnerstag vom Werkstor bis zum Bürgerzentrum organisiert. Diese beginnt um 12:00 Uhr am Werkstor und geht vom Rathaus mit den Kommunalpolitikern wieder zurück zum Werktor. Dort wird eine Kundgebung stattfinden.

Auch die Stadt sowie die im Parlament vertretenen Parteien sind bereits aktiv geworden ...

09.09.2020

Ich will mehr lesen!

In tiefer Trauer

Nachruf Ralf Schreyer

Die Karbener Sozialdemokraten trauern um ihr langjähriges Mitglied Ralf Schreyer, das am 2. September 2020 plötzlich und unerwartet verstorben ist.

07.09.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Karbener SPD-AG 60plus besucht die Gemeinschaftsobstanlage

Dieses Mal geht es am Mittwoch, den 16. September 2020, 15.00 Uhr, zur Gemeinschaftsobstanlage nach Klein-Karben.

06.09.2020

Ich will mehr lesen!

In tiefer Trauer

Du wirst fehlen, Ralf!

Wir sind geschockt und fassungslos über den Verlust unseres langjährigen Freundes, Genossen und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ralf Schreyer.

04.09.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt...

Nachgefragt, im Interview mit Andreas Balser

Bei Nora zu Gast ist der Mitgründer der Antifa-BI, Andreas Balser

21.08.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD-Senioren auf den Spuren der vier Karbener Mineralbrunnen

Der wohl älteste der 4 Karbener Mineralbrunnen ist der Selzerbrunnen, für dessen Nutzung vor ca. 2.000 Jahren zahlreiche Belege vorhanden sind. Der Brunnen war zur Römerzeit noch nicht gefasst und wurde als Trinkwasserbrunnen genutzt.

17.08.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

Karben begrünen – Bürger*innen - Wald

Der Magistrat wird beauftragt, eine „Initiative Bürger*innen – Wald“ ins Leben zu rufen.

Ziel der Initiative ist es bis Sommer 2021 eine Organisationsform für einen Bürger*innen – Wald zu entwickeln, die es Bürger*innen ermöglicht, Neuanpflanzungen von Wald in Karben durch Zahlung eines Geldbeitrages zu fördern oder durch Mithilfe bei Baumpflanzaktivitäten.

06.08.2020

Ich will mehr lesen!

StVV Antrag

PV-Anlagen auf städtischen Gebäuden zur Deckung der Grundlast

Der Magistrat der Stadt Karben wird aufgefordert zu prüfen, inwieweit es möglich ist auf den städtischen Gebäuden Photovoltaik-Anlagen mit dem
Ziel:
die Anlagen so zu konzeptionieren das eine Grundversorgung der Gebäude sicher gestellt werden kann,
zu errichten. Die Wirtschaftlichkeit, der Aufwand und der zeitliche Horizont sind hierbei zu berücksichtigen.

06.08.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

SPD stellt Anträge und Anfragen

Für die nächsten kommunalen Sitzungstage vom 18. bis 21. August 2020 hat die Karbener SPD wieder einige interessante Anträge und Anfragen in den parlamentarischen Geschäftsgang eingebracht.

06.08.2020

Ich will mehr lesen!

Pressemitteiliung

Tag und Nacht in Betrieb; SPD – Senioren besuchen städtische Kläranlage

Mitglieder und Freunde der AG 60+ der Karbener SPD besichtigten kürzlich die Karbener Kläranlage.
Die Sozialdemokraten erinnerten daran, dass die Kläranlage bei er Stadtgründung und in den späteren Jahren unter SPD-Ägide auch gegen Widerstand immer ausreichend dimensioniert und ausgebaut wurde.

28.06.2020

Ich will mehr lesen!

Nachgefragt

Live-Interview mit Stephanie Becker-Bösch

Letzt Woche haben wir gemeinsam mit Hessen Süd und unserer Vorsitzenden Nora Zado die erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch interviewt.

07.06.2020

Ich will mehr lesen!

SPD Petterweil - im Gespräch mit Landtagskandidatin Fuhrmann

„Kostenfreie Bildung - von der Krippe bis zum Meister oder Master. Nur so kann es echte Chancengleichheit geben“, findet Mirjam Fuhrmann, SPD-Direktkandidatin für den hessischen Landtag. Sie sprach bei und mit den Petterweiler Sozialdemokraten über ihre politischen Ziele und die der Landespartei und diskutierte mit den Anwesenden über deren Anregungen und Fragen.

16.08.2018

Ich will mehr lesen!

Petterweil: Rot-Grüner Erfolg

Spielplatz Holtzmannstraße soll bezahlbarer Wohnraum werden

Dass der Spielplatz in der Petterweiler Holtzmannstraße nicht einfach an einen privaten Investor verkauft wird betrachten die Petterweiler Sozialdemokraten als einen rot-grünen Erfolg. Man hatte im Ortsbeirat einen entsprechenden Vorschlag der CDU abgelehnt. Das wäre zwar nicht bindend für die entscheidende Stadtverortnetenversammzung, hat aber anscheinend zu Umdenken geführt. Nun wird über bezahlbares Wohnen nachgedacht.

26.08.2017

Ich will mehr lesen!

Ehemaliger Petterweiler Ortsvorsteher Willi Börstler verstorben

Sozialdemokraten trauern um langjähriges Mitglied

Die Karbener Sozialdemokraten trauern um ihr langjähriges, aktives Mitglied Willi Börstler. Er verstarb im Alter von 75 Jahren nach langer schwerer Krankheit. Insbesondere seine Petterweiler Genossinnen und Genossen sind betroffen, hatte er doch noch bis zum Ende der vergangenen Legislaturperiode im März dieses Jahres dem Ortsbeirat des Stadtteils vorgestanden, in dem er seit 1993 Mitglied war. Erst vor kurzem war Börstler für sein langjähriges kommunalpolitisches Engagement zum Ehrenortsvorsteher ernannt worden.
Willi Börstler war 48 Jahre Mitglied in der SPD und hat im Petterweiler Ortsbezirk der Partei tatkräftig mitgewirkt. Sein Rat und seine solidarische Mitarbeit wird uns nun fehlen.

14.07.2016

Ich will mehr lesen!

Ortsbeirat Petterweil

Adolf Koch zum Ortsvorsteher gewählt

In seiner konstituierenden Sitzung hat der Orstbeirat Petterweil Adolf Koch (SPD) als Ortsvorsteher bestimmt. Er wurde mit den drei Stimmen von SPD und Grünen gewählt, nachdem die CDU Albrecht Gauterin als Gegenkandidat vorgeschlagen hatte, der die beiden Stimmen seiner Fraktion erhielt. Als stellvertretender Ortsvorsteher wurde Marcus Klötzl gleichfalls mit den Stimmen von SPD und Grünen gewählt. Ralf Schreyer (SPD) ist Schriftführer des Gremiums und Anke Milnik (CDU) Stellvertreterin.
Koch ist in der Kommunalpolitik erfahren und war früher bereits Ortsvorsteher in Petterweil, Stadtverordneter und auch Magistratsmitglied. Er betonte, Ortsbeirat für alle Petterweiler Bürger sein zu wollen. Ralf Schreyer ist außerdem noch Mitglied der Stadtverordnetenversammlung.
In den Mitteilungen des Magistrats erfuhren der Ortsbeirat und die anwesenden Besucher, dass der Weg zur Erich-Kästner-Schule in Rodheim nun nicht mehr als zu nutzender Schulweg eingestuft sei. Petterweiler Schüler, die die diese Schule besuchen, bekommen die Fahrkosten für den Bus erstattet. Die SPD hatte im Ortsbeirat der vergangen Periode einen Antrag mit dem entsprechenden Anliegen eingebracht.

13.05.2016

Ich will mehr lesen!

Beteiligungschancen verwirklichen

Thorsten Schäfer-Gümbel motiviert und ehrt Karbener Sozialdemokraten

Wir lebten hier in Reichtum und Wohlstand, referierte Thorsten Schäfer-Gümbel bei den Karbener Sozialdemokraten im Petterweiler Albert-Schäfer-Haus. In anderen Weltgegenden sehe das anders aus. Dennoch und gerade deshalb gelte es, bei uns die Beteiligungschancen für alle zu verwirklichen. Investitionen in Bildung und in anderen öffentlichen Bereichen seien auf den Weg zu bringen. Die Probleme im Zusammenhang mit den Flüchtlingen zeigten, wo bisher schon zugunsten eines problematischen Sparkurses zu wenig getan worden sei. Die Gesellschaft habe sich auseinander entwickelt, dem sei entgegen zu wirken. Und das mache die SPD schon seit über 150 Jahren.

28.02.2016

Ich will mehr lesen!

Informationsveranstaltung zum Ausbau der B3

Den Stillstand beenden!

Die SPD Bürgermeisterkandidatin Susanne Kassold lädt diesen Sonntag unter dem Punkt „Karben.Mobil“ zu einer Informationsveranstaltung zum aktuellen Sachstand der B3 zwischen Kloppenheim und Wöllstadt ein. U. a. wird die Vorzugsvariante von Hessen Mobil für die B 3 anhand von Plänen im Rahmen eines Spaziergangs vorgestellt.

28.01.2016

Ich will mehr lesen!

SPD-Bürgermeisterkandidatin Susanne Kassold

Karben ist schön, aber ich sehe auch Ansätze, die Stadt weiter voranzubringen

Die Karbener Sozialdemokraten beziehen Bürgermeisterkandidatin Susanne Kassold aktiv in ihre politische Arbeit ein. Vergangene Woche stellte sie sich bei den Petterweiler Parteimitgliedern vor und nahm Anregungen, auch für das das zukünftige Wahlprogramm, mit auf den Weg. Bereits im Juni hatte sie bei einem Rundgang im Stadtteil wichtige Örtlichkeiten angesehen und sich dazu informieren lassen: Schule, Kindergarten, Sporthalle, Einkaufsmöglichkeiten, uvm..

15.07.2015

Ich will mehr lesen!

Zum Gedenken an Wolfgang

Er hinterlässt eine Lücke

Am Samstag wurde Wolfgang Seuring in Petterweil beerdigt.
Wolfgang war nicht nur über 30 Jahre Hauptamtsleiter der Stadt Karben sondern auch langjähriges, aktives SPD Mitglied und ein äußerst hilfsbereiter Mensch!

31.03.2015

Ich will mehr lesen!

Schulbusstreit Petterweil

Feldweg nach Rodheim als Schulweg nicht geeignet

Der Feldweg zwischen Petterweil und Rodheim soll nicht als geeigneter Schulweg für Schüler und Schülerinnen, die die Erich-Kästner-Schule in Rodheim besuchen, gelten. Einen entsprechenden Antrag brachte die Petterweiler SPD in den Ortsbeirat ein, wo er einstimmig angenommen wurde.

23.09.2014

Ich will mehr lesen!

Schülerbeförderung: Beck bleibt Fakten schuldig

Dichtung und Wahrheit

Im Rahmen einiger von gestrichenen Kostenerstattungen der Schülerbeförderung betroffenen Eltern und Kindern in Petterweil und Rendel behauptet Karbens CDU-Vorsitzender Mario Beck gebetsmühlenartig, das Schulgesetz ließe der Verkehrsgesellschaft Oberhessen genügend Spielraum bei der Beurteilung, ob ein Schulweg besonders gefährlich sei. Nur Fakten liefert er nicht.

22.08.2014

Ich will mehr lesen!

Immer weniger ÖPNV in Karben?

Lieber gleich mit dem Auto zum Bahnhof?!

Gut gemeint, ist nicht immer gut gemacht! Mit dem neuen Busfahrplan, der ab dem 15. Dezember gilt, erhöhen sich die Fahrzeiten, wenn man per Bus und S-Bahn nach Frankfurt oder nach Friedberg fahren will. Bei der Rückfahrt wiederholt sich das. Statt der zuvor knappen Umsteigezeiten, die aber ein zügiges Weiterkommen ermöglichten, muss man jetzt jedes Mal lange Umsteigezeiten in Kauf nehmen. Von Petterweil nach Frankfurt benötigt man nach dem neuen Plan fast eine Stunde, wofür früher eine dreiviertel Stunde benötigt wurde ...

20.12.2013

Ich will mehr lesen!

Wird der Ortskern Petterweil umgestaltet?

Umwidmung der Parkplätze an der Alten Post zu Wohnraum?

Die sechs Stellplätze vor der ehemaligen Post sollen verkauft und einer Bebauung zugeführt werden. Die Öffentlichkeit ist ein weiteres mal außen vor, da die Entscheidung in einem nicht öffentlichen Teil einer Ortsbeiratssitzung gefällt werden soll. Vor einer Entscheidung sind noch einige Fragen zu klären ...

18.12.2012

Ich will mehr lesen!

Gute Stimmung auf dem SPD-Neujahrsempfang

Nur FNP kann Grabenkämpfe nicht sein lassen

Die Karbener SPD hatte am Dienstag zum traditionellen Neujahrsempfang geladen - und über 100 Bürgerinnen und Bürger folgten dem Ruf in das Petterweiler Albert-Schäfer-Haus. Schon ab etwa 17:40 fing der geschmückte Saal an, sich mit den ersten Besuchern zu füllen. Nach einem kleinen Willkommensdrink wurden die Gäste durch Parteivorsitzende Christel Zobeley und Fraktionsvorsitzenden Thomas Görlich begrüßt. Eine halbe Stunde später war der Raum gut gefüllt und man freute sich auf ein gemütliches Beisammensein und interessante Reden. Auch die Gäste der Regierungskoalition waren bester Laune - nur einer musste mal wieder quer schlagen - die Frankfurter Neue Presse.

02.02.2012

Ich will mehr lesen!

Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Thomas Görlich

Traue keinem Haushalt, den du nicht selbst ...

Auf der heutigen Haushaltssitzung wird es wohl heiß hergehen! Gilt es doch, den von der Koalition aus CDU, Freien Wählern und FDP rundweg geschönten Haushalt vor der Opposition und der Presse zu verteidigen. So werden unliebsame Schulden entweder einfach auf "Tochterfirmen" verteilt oder durch den Verkauf des Karbener Tafelsilbers in Form von Waldstücken auf dem Papier kleingerechnet. Sogar die der Rahn-Regierung gefolgstreue Lokalpresse ahnt schon böses. Wie lange wird Herr Rahn wohl sein Sanierer-Image noch aufrecht erhalten kann? Es folgt nun die Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Thomas Görlich.

09.12.2011

Ich will mehr lesen!

Buslinie 65 ab Dezember eingestellt

Es fährt kein Bus nach nirgendwo

Mittlerweile hat es sich ja rumgesprochen: die Buslinie 65 fährt ab dem 10.12.2011 Petterweil nicht mehr an.
Am 29. November gab es hierzu eine Krisensitzung mit den Betroffenen – hauptsächlich Eltern der betroffenen Schüler, die mit der "65" nach Bad Homburg oder Nieder-Erlenbach fahren um dortige Schulen besuchen zu können und u. a. mit Bürgermeister Rahn und einem Vertreter des Zweckverbandes Oberhessische Versorgungsbetriebe.

02.12.2011

Ich will mehr lesen!

Versprochen ist versprochen, liebe CDU

Auf den Hund gekommen!

Seit einiger Zeit sind nunmehr auch wir Hundebesitzer. Und immer bemüht die Hinterlassenschaften unseres Hundes mit einem schwarzen Beutel aufzusammeln und in unserer Mülltonne zu entsorgen und nicht vor fremden Haustüren oder auf dem Bürgersteig! Ach, apropos Hundekotbeutelspender. Haben uns Petterweilern nicht zwei Herren der CDU zwei derartige Spender bei einer Ortsbegehung in Petterweil versprochen? Liebe CDU, Versprechen sollte man auch halten!

02.12.2011

Ich will mehr lesen!

Neuwahlen des Ortsvereinsvorstandes und der Stadteilbeauftragten

Michael Roth kommt zur SPD Jahreshauptversammlung

Die SPD führt ihre diesjährige Jahreshauptversammlung am „20. August 2011 ab 10:00 Uhr im Albert-Schäfer-Haus in Petterweil durch. Es steht die Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes und der Stadteilbeauftragten auf der Grundlage der neuen Satzung auf dem Programm.
Des Weiteren werden langjährige Mitglieder geehrt. Diese Ehrungen wird der Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der Hessischen SPD zusammen mit der Parteivorsitzenden Christel Zobeley und dem Fraktionsvorsitzenden Thomas vornehmen.

16.08.2011

Ich will mehr lesen!

SPD Vorschlag zur Kleinkinderbetreuung in Petterweil:

Kindertagespflege ins Petterweiler Bürgerhaus!

Karbens SPD will auch in Petterweil die Kleinkindbetreuung ausbauen. Es soll ein Angebot geschaffen werden, das auch für berufstätige Eltern attraktiv ist. Um dieses Ziel zu erreichen schlagen die Sozialdemokraten vor, ein Angebot der Kindertagespflege im Bürgerhaus in Petterweil zu etablieren.
SPD-Fraktionschef Thomas Görlich erläutert den Vorschlag. „Auf dem Gelände des Albert-Schäfer-Hauses soll zukünftig neben dem Angebot der privaten Spielgruppe Petterweil ergänzend auch Kindertagespflege angeboten werden. Zusammen würde sich ein Paket ergeben, das auch für berufstätige Eltern interessant ist.“

15.03.2011

Ich will mehr lesen!

Bedarfsplan hätte längst fortgeschrieben werden müssen

Klein-Karben und Petterweil brauchen Plätze für die Kleinkindbetreuung

Karbens Sozialdemokraten fordern Bürgermeister Guido Rahn (CDU) auf, endlich die Fortschreibung des Kindergarten-Bedarfsplanes vorzulegen. Aus diesem Bedarfsplan ist die Entwicklung des Kinder-Betreuungssystems abzulesen. Für Kindergarten, Hort und Kleinkindbetreuung wird der Bedarf der kommenden Jahre aufgezeigt.
„Die SPD erinnert daran, dass der vom ehemaligen Sozialstadtrat Jochen Schmitt (SPD) entwickelte Bedarfsplan 2009 beraten und nach langer Verzögerung durch die Koalitionsparteien CDU, FW und FDP Anfang 2010 verabschiedet wurde“, so Fraktionsvorsitzender Thomas Görlich. Vereinbart war, ihn jährlich fortzuschreiben. Obwohl Rahn dies auch bereits mehrfach angekündigt hatte, liegt den Stadtverordneten bis heute keine solche Fortschreibung vor.

02.03.2011

Ich will mehr lesen!

Anwohner sind über die Entwicklung besorgt

Petterweil leidet immer mehr unter dem Durchgangsverkehr

Die Karbener SPD sieht mit Besorgnis die Entwicklung von Schleichverkehren im Stadtteil Petterweil. Nach Angaben von Anwohnern nimmt der Durchgangsverkehr immer mehr zu. Ein Bild von der Entwicklung machte sich die SPD bei einem Rundgang.
Schon jetzt wird Petterweil immer mehr mit Schleichverkehren belastet. Über Rosbach kommen die Pkw- und LKW-Fahrer nach Petterweil, um dann entweder auf der B 3 Richtung Frankfurt oder Richtung Karben weiterzufahren. Gerade bei Staus auf der A 5 wird die Verbindung über Petterweil als Stau-Umfahrung genutzt.

02.03.2011

Ich will mehr lesen!

SPD fordert abgestimmte Planung für Sporthalle und Bürgerhaus in Petterweil

Nutzungskonzept dringend erforderlich!

Karbens SPD möchte nach der Kommunalwahl die Petterweiler Bürger und insbesondere die aktuellen Nutzer von Sporthalle und Bürgerhaus an einen Tisch holen. SPD-Fraktionschef Thomas Görlich und die Vorsitzende des SPD-Ortsbezirks Petterweil, Gabi Braun-Boß, machen deutlich, dass eine abgestimmte Planung für beide Gebäude sinnvoll ist. Es muss ein gemeinsames Nutzungskonzept entwickelt werden. Aus diesem Nutzungskonzept sind dann die notwendigen baulichen Maßnahmen abzuleiten.

28.02.2011

Ich will mehr lesen!